US-Quoten

«Big Brother» steigert sich auf einen Staffelrekord

von

Es läuft weiter rund für den großen Bruder bei CBS: Neben der Marktführung bei Jung und Alt gibt‘s bei Letzteren nun sogar einen Bestwert zu feiern.

US-Quotenübersicht

  • NBC: 3,97 Mio. (4%)
  • CBS: 3,72 Mio. (5%)
  • FOX: 3,39 Mio. (5%)
  • ABC: 2,49 Mio. (3%)
  • The CW: 0,58 Mio. (1%)
Durchschnittswerte der Primetime: Zuschauer ab 2 (MA 18-49)
Bestwert für «Big Brother» : Die Reality-Show von CBS verbuchte am Mittwoch 5,64 Millionen Zuschauer, bislang lag der Staffelrekord bei 5,58 Millionen – übrigens vor einer Woche aufgestellt. In der Zielgruppe der 18- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil weiterhin bei tollen sechs Prozent, hier gab es also erneut kein Vorbeikommen an dem Wohncontainer. Richtig schlecht lief es dann aber danach um 22 Uhr: Eine Wiederholung von «SEAL Team»  krachte auf miese zwei Prozent Marktanteil. Nur 2,79 Millionen Amerikaner blieben dafür vor den Fernsehgeräten. Erstausstrahlungen von «Code Black»  hatten in den Wochen davor um die vier bis fünf Millionen Zuschauer geholt.

Ein wenig unglücklich verlief der Sendeplatzwechsel von NBCs «World of Dance», das fortan mittwochs statt dienstags zu sehen sein wird. Das erste von insgesamt vier Tänzer-Duellen interessierte 4,88 Millionen Menschen – damit wurden zum ersten Mal in der laufenden Staffel weniger als fünf Millionen Zuschauer erreicht. Zudem gingen im Vergleich zum Vortag fast eine Million Zuseher abhanden. Immerhin blieb der Marktanteil mit fünf Prozent stabil. «Reverie» blieb um 22 Uhr abermals bei zwei Prozent Marktanteil hängen.

Bei The CW ist eine aus Kanada importierte Dramaserie gestartet, ein Quotenkracher war «Burden of Truth» zur Premiere aber nicht: Nur 0,93 Millionen US-Bürger waren hierfür um 20 Uhr zugegen, der Zielgruppen-Marktanteil lag bei einem Prozent. «The Originals»  erzielte dasselbe bei den Werberelevanten, die Sehbeteiligung ging leicht zurück auf 0,89 Millionen.

Kurz-URL: qmde.de/102594
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelFröhliche Ferienzeit: «Alles was zählt»-Reichweiten fallennächster ArtikelFrauenpower und Fannähe: So ändert Sky seine Bundesligaberichte
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung