TV-News

«Unser Lied für Lissabon»: Einer dieser sechs Songs wird es

von   |  2 Kommentare

Die sechs Anwärtertitel für den deutschen «Eurovision Song Contest»-Beitrag 2018 stehen fest. Einer der Songs wird in bayerischem Slang gesungen.

Glückwunsch und Danke an unsere sechs Acts! Sie wurden in einem mehrstufigen Verfahren von den internationalen Jurymitgliedern und den 100 Menschen ausgesucht, die für die internationalen ESC-Zuschauer stehen. Sie haben sechs Teilnehmer gefunden, die einen sehr spannenden, abwechslungsreichen «ESC»-Vorentscheid versprechen. Jetzt geht es darum, das beste Lied für Lissabon zu finden.
Thomas Schreiber, ARD Koordinator Unterhaltung
Bald ist es so weit: Am Donnerstag, dem 22. Februar, wird ab 20.15 Uhr entschieden, welcher Interpret für Deutschland zum «Eurovision Song Contest»  fährt. Während die sechs möglichen Künstler schon länger öffentlich sind, verrät der für die deutschen «ESC»-Angelegenheiten zuständige NDR erst jetzt die Songtitel, die «Unser Lied für Lissabon» werden können. Drei dieser Lieder entstanden im Rahmen eines im Januar abgehaltenen Song Writing Camps, bei dem die Acts mit nationalen und internationalen Textern, Komponisten und Produzenten zusammengearbeitet haben.

Die Veröffentlichung der Songs erfolgt am Dienstag, den 20. Februar 2018. Und das sind die sechs möglichen «ESC»-Songs 2018 aus Deutschland:

Xavier Darcy: "Jonah"
Musik und Text: Xavier Darcy, Loren Nine Geerts, Axel Ehnström, Thomas Stengaard

Ivy Quainoo: "House On Fire"
Musik und Text: Jörgen Elofsson und Ali Tamposi

Ryk: "You and I"
Musik und Text: Rick Jurthe

Michael Schulte: "You Let Me Walk Alone"
Musik und Text: Michael Schulte, Thomas Stengaard, Nisse Ingwersen, Nina Müller

Natia Todua: "My Own Way"
Musik und Text: Loren Nine Geerts, Ricardo Bettiol, Martin Gallop, Jaro Omar

voXXclub: "I mog Di so"
Musik: Merty Bert, Mike Busse, Philipp Klemz, Lennard Oestmann
Text: Joe Walter, Philipp Klemz, Martin Simma, Merty Bert, Mike Busse

Der von Matthias Alberti für Kimming Entertainment («Die Helene Fischer Show») produzierte deutsche «ESC»-Vorentscheid wird im Ersten zu sehen sein und von Elton sowie Linda Zervakis moderiert.

Kurz-URL: qmde.de/99016
Finde ich...
super
schade
49 %
51 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Paddington»-Regisseur Paul King nimmt sich Trip zur Schokoladenfabrik vornächster ArtikelQuotencheck: «Ab in die Ruine!»
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
anna.groß
13.02.2018 15:05 Uhr 1
Aha und kann man die auch schon irgendwo hören oder ...?!
P-Joker
14.02.2018 00:00 Uhr 2
Nein. Die werden erst am Dienstag, den 20. Februar veröffentlicht.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky 1
Hach, dieser uns allen bekannte #BroMoment zwischen zwei #FitnessJunkies.... #Sky1 https://t.co/GhHAO3uql2
Sky Sport News HD
BBL-Playoffs: Bamberg gleicht die Serie gegen den FC Bayern aus https://t.co/WJbnMsmO0W https://t.co/U9lY5yavUB
Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung