Vermischtes

Viele Interessenten für Deluxe Television

von
Nach der Insolvenz des Musiksender-Unternehmens stehen die Chancen auf einen Fortbestand gut. Mehrere Investoren wollen einsteigen.

Nachdem die Deluxe Television GmbH im Januar Insolvenz angemeldet hatte (wir berichteten), stehen die Chancen auf eine Erhaltung des Unternehmens gut. Dies berichtet der zuständige Insolvenzverwalter Axel W. Bierbach. Demnach gebe es mehrere Interessenten für den Konzern, der unter anderem den Digital-Fernsehsender Deluxe Music betreibt.

Am Mittwoch stellte Bierbach fest: "Das Entgegenkommen der Kabelnetzbetreiber, die gute Kooperation mit unseren Vertragspartnern und die große Resonanz der Zuschauer sind ermutigende Zeichen, dass wir dieses hochwertige Produkt erhalten können."

Es gebe einige strategische Investoren, darunter auch namhafte Medienkonzerne, die Interesse an einer Übernahme zeigen, so Bierbach. Verhandlungen darüber sollen bis Anfang März abgeschlossen sein. Die Deluxe Television GmbH beschäftigt in Ismaning bei München 26 Mitarbeiter.

Mehr zum Thema... Deluxe Music
Kurz-URL: qmde.de/54839
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie deutsche Serie: Von fehlendem Mutnächster Artikel«Housewives»-Nachfolger für ABC?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo Ab Samstag ist Schluss bei Sky. Dann geht's weiter??Näheres spätestens im August. Freu mich??nix Rentner
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung