Quotennews

«Tatort» im Ersten gewinnt bei Gesamtpublikum und Zielgruppe

von
Mit fast zehn Millionen Zuschauern war die Krimi-Reihe erneut nicht zu schlagen. «Rosamunde Pilcher» hatte im ZDF ebenfalls das Nachsehen.

Großer Beliebtheit erfreute sich am Sonntagabend einmal mehr der «Tatort» . Mit 9,63 Millionen Zuschauern gab die Krimi-Reihe im Ersten den Ton an. Der Tagessieg sowohl im Gesamtpublikum als auch in der Zielgruppe war sicher. Bei den Zuschauern ab 3 Jahren kam der «Tatort: Nie wieder frei sein» auf sehr gute 25,9 Prozent Marktanteil. Die BR-Produktion sahen auch 3,33 Millionen junge Menschen, die dem Krimi-Film 21,7 Prozent Marktanteil einbrachten. Die Reihe im Ersten hatte erst kürzlich ihr 40-jähriges Jubiläum gefeiert und seitdem stets knapp zehn Millionen Zuschauer gehabt. Schon die letzten beiden «Tatort»-Filme am Sonntag waren mit 9,65 und 9,32 Millionen Menschen vor dem Bildschirm ein großer Erfolg.

Nicht ganz mithalten konnte hier «Rosamunde Pilcher: Lords lügen nicht», das im ZDF auf 5,66 Millionen Zuschauer insgesamt kam. Durch die erzielten 15,2 Prozent Marktanteil aller Zuseher war aber auch der Liebesfilm des Mainzer Senders am Sonntag gut angekommen. Jedoch nicht bei den Jungen: Nur 1,06 Millionen der 14- bis 49-Jährigen hatten hier eingeschaltet. Das entsprach eher schwachen 6,9 Prozent Marktanteil der Begehrten. Etwas zulegen konnte man dann aber mit dem Anschlussprogramm. Die «Sportler des Jahres» sahen zwar nur noch 890.000 Junge, allerdings wurden für das ZDF 8,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe gemessen.

Die Sport-Gala aus Baden-Baden, bei der die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres gekürt wurden, hatte insgesamt 4,46 Millionen Zuschauer zum ZDF gelockt. Mit 17,9 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum waren die «Sportler des Jahres 2010» somit am späteren Abend erfolgreich. Nicht ganz so gut lief im Ersten der Film «Hardcover», der nur 2,58 Millionen Zuschauer insgesamt erreichte. Mit nur 9,6 Prozent Marktanteil aller Zuseher war der Film wenig nachgefragt. Auch bei den jungen Zuschauern kam man über 8,3 Prozent Marktanteil nicht hinaus. 970.000 der Begehrten hatten eingeschaltet.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/46563
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 19. Dezember 2010nächster Artikel«Die große Welt der Wunder-Wissenshow» gerät bei RTL II zum Flop

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung