Quotennews

Schock für RTL: Auch «Abschnitt 40» wird zum Flop

von
Die vierte Staffel der mehrfach preisgekrönten Serie «Abschnitt 40» um eine Polizeidienststelle in Deutschlands schillernder Hauptstadt meldete sich am Donnerstagabend um 21:15 Uhr mit der ersten von 13 neuen Episoden auf dem Bildschirm zurück. Doch der Schock folgte nur einen Tag danach: Die Einschaltquoten waren alles andere als hervorragend.

Mit nur 2,91 Millionen Zuschauern ab drei Jahren sowie einem Marktanteil von 10,3 Prozent beim Gesamtpublikum reiht sich «Abschnitt 40» offenbar nahtlos in die Liste der Flops am Donnerstag ein. Und auch bei den 14- bis 49-Jährigen hatte die Krimiserie kein Glück: 1,42 Millionen Zuschauer dieser Altersklasse bedeuteten einen Marktanteil von nur 11,4 Prozent. Damit lag die Serie fast fünf Prozenpunkte unter dem Sender-Schnitt des vergangenen Fernsehjahres.




Überraschend schlecht schnitt zudem «Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei» ab: Obwohl RTL derzeit neue Folgen zeigt, waren zur besten Sendezeit lediglich 1,80 Millionen 14- bis 49-jährige Fernsehzuschauer bei Marktführer. Der Zielgruppen-Marktanteil fiel mit 15,4 Prozent auf ein schwaches Niveau. Insgesamt lockte die Actionserie im Schnitt 3,94 Millionen Zuschauer zu RTL - der Marktanteil lag bei 13,6 Prozent.

Mit gemischten Gefühlen dürften die Verantwortlichen des Kölner Senders dagegen die Quoten der Serie «Die Cleveren» sehen. Während die erste Folge um 22:15 Uhr mit 2,38 Millionen Zuschauern auf einen schwachen Marktanteil von 11,6 Prozent kam, reichten der zweiten Episode im Anschluss 2,08 Millionen Zuschauer für sehr gute 17,5 Prozent Marktanteil. Besonders in der Zielgruppe punktete RTL um 23:15 Uhr: 1,06 Millionen 14- bis 49-Jährige hatten einen Marktanteil von 19,2 Prozent zur Folge. Doch die erste Folge des Abends lief mit nur 12,6 Prozent Marktanteil überhaupt nicht gut.

Dennoch sicherte sich RTL den Tagessieg: 15,1 Prozent Marktanteil hatten die Spitzen-Position in der Zielgruppe zur Folge - trotzdem zu wenig für RTL. Insgesamt musste man sich mit einem Marktanteil von 13,3 Prozent lediglich den Kollegen der ARD geschlagen geben.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/16496
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSieben: «Popstars» verliert auf hohem Niveaunächster ArtikelWird ProSieben irgendwann wieder neue Folgen von «Numb3ers» ausstrahlen?
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Jens Bohl
Ganz großes Tennis von der deutschen Nummer Eins. Nur noch einen Schritt entfernt vom ganz großen Triumph. Ein Sieg? https://t.co/DM1qVXwETw
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung