Quotennews

Köster-Film bei RTL mit soliden Werten, «Comeback oder weg?» startet gut

von

«Ein Schnupfen hätte auch gereicht» rangierte beim Gesamtpublikum auf dem Niveau von «Die Dasslers» und landete bei den Umworbenen sogar auf dem zweiten Rang.

Vor neun Jahren verschwand Gaby Köster von der medialen Bildfläche, drei Jahre später gab sie bekannt, dass sie damals einen schweren Schlaganfall erlitt. Im selben Jahr veröffentlichte die Schauspielerin und Komikern gemeinsam mit Till Hoheneder ein Buch über ihr Schicksal, das nun von RTL verfilmt wurde. «Ein Schnupfen hätte auch gereicht» lautet der Filmtitel, der auf dem gleichnamigen biografischen Werk basiert, und am Karfreitag zur besten Sendezeit seine Premiere feierte.

Die Tragikomödie mit «Tatort»-Schauspielerin Anna Schudt in der Hauptrolle musste sich an diesem Abend mit einer Reihe quotenstarker Konkurrenten messen. Doch insgesamt schlug sich «Ein Schnupfen hätte auch gereicht» mehr als ordentlich. Zwar kam man mit 3,49 Millionen Zuschauer nicht an die ZDF-Krimis oder «Fack ju Göhte» heran, rangierte aber auf einer Ebene mit «Die Dasslers» im Ersten. Beim Gesamtpublikum verzeichnete der Köster-Film gute 10,8 Prozent, womit er einen Punkt über dem Senderschnitt der Kölner lag.

In der werberelevanten Zielgruppe setzte sich die Tragikomödie sogar auf Rang zwei – nur «Fack ju Göhte» auf Sat.1 war noch stärker. Für RTL-Verhältnisse fielen 14,1 Prozent Marktanteil und 1,46 Millionen zwar nicht überragend aus, trotzdem darf man sich über diese überdurchschnittlichen Werte angesichts der Konkurrenzsituation am Karfreitag durchaus freuen.

Doch nicht nur der Gaby Köster-Film war am Freitag ein Novum bei RTL. Am Vorabend zeigten die Kölner die Unterhaltungsshow «Comeback oder weg?», in der Promi-Kinder ausgestorbene Gegenstände wie Toilettenpapier-Püppchen ausprobieren durften. Diese Mischung aus Nostalgie und Promi-Faktor überzeugte ab 19.05 Uhr 2,30 Millionen Zuschauer, wovon 1,09 Millionen im werberelevanten Alter waren. Beim Gesamtpublikum erzielte die Show passable 9,2 Prozent, während sie bei den Umworbenen auf sehr gute 15,5 Prozent Marktanteil kam.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92508
Finde ich...
super
schade
79 %
21 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelErfolg bleibt aus: Dassler-Film der ARD nur Mittelklassenächster ArtikelComeback geglückt: «Matula» schnappt sich den Primetime-Sieg
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Surftipps

ACM Awards 2021 - Die Einschaltquoten
Schlechte Einschaltquoten für die ACM Awards 2021 Nur 6,08 Millionen Menschen verfolgen die 56. Academy of Country Music Awards. Weniger hatten sic... » mehr

Werbung