Quotennews

Katzenberger auch als Wiederholung stark

von

«Daniela Katzenberger – Mit Lucas im Hochzeitsfieber» unterhält seit Anfang April die Fans des Reality-TV-Stars. Das Interesse ist so groß, dass selbst Wiederholungen durch die Decke gehen.

Seit rund zehn Jahren tut Daniela Katzenberger ihr Möglichstes, um, auf welchen Wegen auch immer, berühmt zu werden. Ab September 2010 waren diese Bemühungen mit dem Start des Formats «Daniela Katzenberger – natürlich blond» auf VOX endgültig von Erfolg gekrönt. In der Folge machte die gelernte Kosmetikerin auch als Sängerin, Schauspielerin und Gastronomin von sich reden. Ihrem Heimatsender blieb sie bis vergangenem Jahr treu, bevor sie zur Produktionsfirma Endemol Deutschland und RTL II wechselte. Dort rückte zunächst im Rahmen einiger Folgen ihre Schwangerschaft in den Mittelpunkt, seit dem 4. April 2016 dürfen die Fernsehzuschauer ihre Hochzeitsvorbereitungen miterleben.

Mit 1,64 Millionen und 5,4 Prozent insgesamt sowie 0,94 Millionen und 8,7 Prozent in der Zielgruppe fiel bereits die Premiere sehr stark aus. In der Folgewoche sahen 1,66 Millionen und 5,5 Prozent aus dem Gesamtpublikum zu und bestätigten das Ergebnis des Auftakts, bei den Werberelevanten kam die Sendung auf 0,93 Millionen und 8,9 Prozent. Am Donnerstagabend zeigte RTL II ab 23.15 Uhr eine Wiederholung der zweiten Folge, die erstaunliche 0,47 Millionen und 8,3 Prozent zwischen 14 und 49 Jahren ansprach. Auch bei allen Fernsehenden lag das Format mit 0,81 Millionen und 5,8 Prozent klar über dem Senderschnitt.

Ebenfalls überzeugen konnte «extra 3» im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Zu ähnlicher Uhrzeit gelang der Satiresendung, die als Auslöser der aktuellen Krise um den türkischen Präsident gelten darf, einer der besten Werte der vergangenen Monate. 0,59 Millionen im Alter zwischen 14 und 49 Jahren bescherten dem Ersten klar überdurchschnittliche 7,4 Prozent, aus dem Gesamtpublikum interessierten sich 1,93 Millionen und 9,5 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/84977
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky macht künftig fitnächster ArtikelDie Akte Böhmermann
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung