Kino-News

«Ant-Man»-Sequel setzt auf bewährte Köpfe

von

Der zweite Film rund um den Superhelden mit den Schrumpffähigkeiten bringt nicht nur die Hauptdarsteller zurück, sondern auch einen wichtigen kreativen Mitwirkenden.

Manche Filmfans haben vor Kinostart daran gezweifelt, doch «Ant-Man» hat es geschafft: Die Marvel-Produktion ist ein respektabler Hit geworden. Bislang spielte der 130 Millionen Dollar teure Film weltweit 454,65 Millionen Dollar ein – und da «Ant-Man» aktuell in China an den Kassen ordentlich abräumt, dürfte diese Summe in den kommenen Wochen noch um ein ansehnliches Stück wachsen. Auf ein Sequel möchte das Filmstudio daher nicht verzichten, und um auf Nummer sicher zu gehen, hält Marvel für den «Ant-Man and the Wasp» betitelten Film an bewährten Namen fest.

Wie 'The Hollywood Reporter' in Erfahrung gebracht hat, wurde Regisseur Peyton Reed, der schon den Erstling inszenierte, für die Fortsetzung verpflichtet. Außerdem werden Paul Rudd und Evangeline Lilly erneut in die Hauptrollen von Scott Lang und Hope Van Dyne schlüpfen. Weitere Details über Besetzung und Crew stehen noch aus. Der US-Start ist für den 6. Juli 2018 angedacht.

Schon Anfang Mai 2016 wird Paul Rudd erneut in einem Marvel-Film auftreten, nämlich in «Captain America: Civil War». Im Herbst 2016 bringt Marvel zudem «Doctor Strange» in die Kinos, bevor mit «Guardians of the Galaxy Vol. 2», dem Spider-Man-Reboot und «Thor: Ragnarok» 2017 erstmals drei Langfilm-Einträge ins 'Marvel Cinematic Universe' innerhalb nur eines Kalenderjahres anstehen.

Kurz-URL: qmde.de/81539
Finde ich...
super
schade
100 %
0 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelOscars 2016: Chris Rock moderiertnächster ArtikelDie Kritiker: «Schwarzach 23 – Und die Hand des Todes»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Christian Lukas Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung