Blockbuster-Battle

Filmcheck: «Otto's Eleven»

von

«Otto's Eleven» schnitt in den Lichtspielhäusern wesentlich schwächer ab als erwartet. Wie lief es im Free-TV für die Komödie?

2010 kehrte Kultcomedian Otto Waalkes auf die große Leinwand zurück. Vier Jahre nach «7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug» (3,58 Mio. Zuschauer) und sechs Jahre nach «7 Zwege – Männer allein im Wald» (6,80 Mio. Zuschauer) waren die Erwartungen der Branchenkenner an die Besucherzahlen weiterhin ansehnlich. Diesen Hoffnungen wurde das neuste Otto-Projekt aber nicht gerecht: Die Heist-Movie-Persiflage kam, von schwachen Kritiken begleitet, in den Lichtspielhäusern der Bundesrepublik lediglich auf 862.305 verkaufte Eintrittskarten. Somit scheiterte die Regiearbeit von Sven Unterwaldt Jr. als erster Otto-Film an der Millionen-Besucher-Grenze.

Der bis dahin erfolgloseste Otto-Waalkes-Kinoausflug war «Otto – Der Katastrofenfilm», der im Jahr 2000 auf 1,08 Millionen Interessenten zurückblicken konnte. Und auch im Free-TV enttäuschte «Otto's Eleven». So ergatterte die Erstausstrahlung am Sonntag, den 13. Januar 2013, bei RTL gerade einmal 3,84 Millionen Fernsehende, was klar unterdurchschnittliche 10,1 Prozent Marktanteil nach sich zog. Dies genügte nicht einmal für einen Platz unter den 15 reichweitenstärksten Sendungen des Tages.

Bei den Umworbenen reichte es wenigstens für Rang vier des Tages. Dennoch sprangen bei 2,49 Millionen Zuschauern nur Marktanteile unter Senderschnitt raus: Akzeptable 16,2 Prozent standen auf dem Konto der Komödie mit Mirco Nontschew, Rick Kavanian, Max Giermann, Sara Nuru, Sky du Mont und zahlreichen anderen. Rund ein Jahr später ging es für «Otto's Eleven» weiter hinab. Eine erneute Auswertung sprach zur besten Sendezeit bei RTL 2,80 Millionen Fernsehende an.

Daraus resultierten magere 7,6 Prozent Marktanteil. Bei den Werberelevanten wurden mäßige 12,3 Prozent eingeholt. Die Reichweite belief sich auf 1,78 Millionen Komödienfreunde. Dieses Mal landete die Kinoproduktion in der Zielgruppe nur auf Rang zehn des Tages. Alles in allem hatten 23 Filme bei den Jüngeren im Jahr 2014 bei RTL mehr Zuschauer.

Am 7. Mai 2015 gibt VOX der Komödie eine Chance – und zwar zur besten Sendezeit.
Wird «Otto's Eleven» den Senderschnitt überbieten?
Ja, beim Gesamtpublikum
11,6%
Ja, bei den Werberelevanten
13,0%
Ja, in beiden wichtigen Altersgruppen
17,4%
Nein, keineswegs!
58,0%

Kurz-URL: qmde.de/78058
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPSN setzt «Powers» fortnächster ArtikelBestsellerverfilmung: Rosamund Pike steigt bei «HhhH» ein

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung