Schwerpunkt

Darsteller-Check: Sauls Bruder, OJs Anwalt & Charlie Sheen

von

Charlie Sheen schlüpft in alte Muster, David Schwimmer wird zum Kardashian und Sarah Jessica Parker kehrt zu HBO zurück.

Die neuesten Meldungen

Sauls Bruder


Die AMC-Serie «Better Caul Saul» stellt bekanntermaßen das Spin-Off zu «Breaking Bad» dar. Bob Odenkirk wird dabei als Anwalt Saul Goodman von der Nebenrolle zum Protagonisten aufsteigen. Nun wurde bekannt, dass Saul noch einen älteren Burder hat, dieser wird in der ersten Staffel, die am 8. Februar 2015 anlaufen wird, von Michael McKean gespielt.

«Friends»-Star wird OJs Anwalt


David Schwimmer, bekannt durch seine Rolle in der Kultserie «Friends», wurde nun für die neue Anthologieserie «American Crime Story» verpflichtet. Die Serie stammt aus der Feder von «American Horror Story»-Schöpfer Ryan Murphy. Schwimmer wird die Rolle von OJ Simpsons Freund und Anwalt Robert Kardashian spielen.

Charlie Sheen mit Gastauftritt


In der US-Serie «The Goldbergs» wird Charlie Sheen 2015 einen Gastauftritt haben. Dabei schlüpft er in einer seiner ältesten Rollen. In der 80er-Jahre-Komödie «Ferris macht blau» saß Sheen als Rowdy auf einem Sofa in einer Polizeistation und erteilte der Schwester des Schulschwänzers Ratschläge. Für die ABC-Serie schlüpft er rund 30 Jahre ein weiteres Mal in diese Rolle. Diesmal wird er auf die Figur der Erica treffen und ihr Ratschläge erteilen.

Silverman in HBO Piloten


HBO gab eine Order für eine für einen Serienpiloten mit Sarah Silverman in Auftrag. Einen genauen Titel trägt das Projekt unterdessen noch nicht. Silverman wird in dem Piloten eine zwanghaft ehrliche Frau spielen, so zumindest die Aussage des Premiumkabelsenders. Bereits zwischen 2007 und 2010 war Silvermann mit «The Sarah Silverman Programm» auf Comedy Central zu sehen. In der Zwischenzeit wurde sie für ihr Stand-up-Special «We are Miracles» sogar mit einem Emmy ausgezeichnet.

Hauptdarstellerin für «Mysteries of Laura» gefunden


In der zweiten Staffelhälfte der ersten Staffel erhält der Cast von «The Mysteries of Laura» Verstärkung von Meg Steedle. Sie wird, voraussichtlich ab der 15. Episode, als Francesca „Frankie“ Pulaski zu sehen sein. Sie wird dabei eine junge Beamtin spielen, deren Abschlussprüfung so herausragend gut war, dass direkt ins Hauptquartier am One Police Plaza beordert wird. In Wahrheit verbirgt sie jedoch ein dunkles Geheimnis. Steedle ist den Zuschauern aus der dritten Staffel der HBO-Serie «Boardwalk Empire» bekannt, dort spielte sie die junge Schauspielerin Billie Kent.

Marvel findet seinen Luke Cage


Bereits seit einigen Monaten steht Charlie Cox als Superheld «Daredevil» in der Serieninterpretation von Netflix fest. Kürzlich wurde Krysten Ritter ebenfalls als «Jessica Jones» bestätigt. Nun folgt mit Darsteller Mike Colter die Bestätigung für die Rolle des «Luke Cage» in der gleichnamigen Serie. Cage wird dabei über einige Auftritte bei «Jessica Jones» ins Marvel-Universum eingeführt.

Die brandheißen Gerüchte

Feiert Sarah Jessica Parker ihre Rückkehr bei HBO?


Über Jahre hinweg galt «Sex and the City» als eines der Aushängeschilder von HBO. Mit dem Ende der Serie verließ auch die damalige Protagonistin der Serie, Sarah Jessica Parker, den Sendern und übernahm für zehn Jahre dort kein Projekt. Nun wird sie mit «Divorve» wahrscheinlich zum Premiumkabelsender zurückkehren. Darin spielt sie eine Frau, die sich von ihrem Mann scheiden lässt. Dieser Prozess streckt sich allerdings deutlich länger, als dies gewöhnlich der Fall ist. Die neue Serie stammt von der britischen Autorin und Schauspielerin Sharon Horgan.

Kurz-URL: qmde.de/75313
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kino-Kritiker: «Bibi & Tina - Voll verhext»nächster ArtikelTV-Tipps zu Weihnachten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung