Quotennews

kabel eins: Neuer Sci-Fi-Abend hebt nicht ab

von

Ob «V – Die Besucher» oder «EUReKA»: Der neue Donnerstagabend von kabel eins findet zum Start nur wenig Gegenliebe.

Die Finalteilnehmer beim «Eurovision Song Contest 2013»

Aus dem zweiten Halbfinale haben sich Ungarn, Aserbaidschan, Georgien, Rumänien, Norwegen, Island, Armenien, Finnland, Malta und Griechenland durchgesetzt. Am Dienstag qualifizierten sich zudem die Niederlande, Moldau, Litauen, Irland, Estland, Weißrussland, Dänemark, Russland, Belgien sowie die Ukraine für das Finale. Zudem sind Spanien, das Vereinigte Königreich, Deutschland, Frankreich und Schweden am Samstag als gesetzte Teilnehmer mit dabei.
Das in den USA mit ihrer zweiten Staffel gefloppte Format «V – Die Besucher», das Remake der Science-Fiction-Kultserie «V – Die außerirdischen Besucher kommen», wurde von ProSieben während seiner Free-TV-Premiere wegen unsteter Quoten nach einer großen Werbekampagne schnell über den Äther geschickt. Der kleine Schwesternsender kabel eins verfährt mit dem Rerun nicht anders, und wie sich zeigt, war dies wohl eine weise Entscheidung.

Gleich drei Episoden des Serienmisserfolgs standen am Donnerstagabend ab 20.15 Uhr auf dem Programm und lockten nur 0,90 Millionen Interessenten an. Mit 3,4 Prozent fiel die Ausbeute beim Gesamtpublikum mager aus, ebenso sind die Zielgruppenwerte mehr als nur ausbaufähig: Mit 4,9 Prozent Marktanteil erweist sich die Serie nicht gerade als Hit.

Anschließend konnte «EUReKA – Die geheime Stadt» die Werte nur minimal verbessern: Ab 23 Uhr kamen zwei Episoden bei den Werberelevanten auf 5,0 Prozent, insgesamt kamen 3,4 und 3,5 Prozent zustande. Die Reichweite lag zunächst bei 0,45 Millionen und danach bei 0,27 Millionen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/63831
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTNT will «Der letzte Bulle» adaptierennächster Artikel«Eurovision Song Contest» bringt phoenix stolze Quoten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung