Primetime-Check

Freitag, 29. März 2013

von

Wer hatte dem «Ein Fall für zwei»-Finale am meisten entgegen zu setzen? Wie schnitt «Twilight» auf RTL ab? Und überzeugte kabel eins mit einer weiteren Ausstrahlung der «Zehn Gebote»?

Sieben von acht Sendern zeigten an Karfreitag zur besten Sendezeit Spielfilme - den Tagessieg holte allerdings das ZDF, das mit «Ein Fall für zwei» im Gegensatz dazu auf eine Serie setzte. Der letzte Fall von Matula erreichte 6,64 Millionen Menschen, was einem überragenden Marktanteil von 20,7 Prozent entsprach. Auch die anschließende Tragikomödie «Krokodil» lief angesichts von 15,2 Prozent bei 4,50 Millionen richtig gut. Bei den jungen Zuschauern überzeugte zumidest erstgenanntes Format mit 9,4 Prozent bei 1,07 Millionen, danach waren nur noch 0,65 Millionen und 6,0 Prozent drin. Das Erste war mit seinem TV-Drama «Liebe und Tod auf Java» bereits deutlich abgeschlagen, doch aufgrund der mit fast drei Stunden sehr langen Laufzeit des Films reichten bereits 4,00 Millionen Zuschauer für gute 13,6 Prozent. Bei den Jüngeren wurden recht solide 6,2 Prozent bei 0,67 Millionen verbucht.

RTL setzte mit dem Film «Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen» vor allem auf eine sehr junge Zielgruppe, weshalb man mit einer Gesamtreichweite von 2,24 Millionen wohl einigermaßen leben konnte. Der Marktanteil fiel angesichts von 7,2 Prozent allerdings schon erschreckend schwach aus. Bei den Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren wurden derweil ebenfalls nur unterdurchschnittliche 13,9 Prozent erzielt, hier sahen sich im Schnitt 1,55 Millionen die gut zweistündige Ausstrahlung an. Richtig gut lief es zur gleichen Zeit für Sat.1, das als einziger Privatsender am Abend nicht auf Konserve setzte. Die Komödie «Meine Frau, unsere Kinder und ich» verbuchte eine Sehbeteiligung von 2,29 Millionen, die mit Marktanteilen von insgesamt 7,4 Prozent sowie 13,0 Prozent der werberelevanten Zielgruppe einherging.

Mit dem Abenteuerfilm «Das Vermächtnis des geheimen Buches» schnitt ProSieben überzeugend ab, bei 2,52 Millionen Interessenten erreichte der 2007 produzierte Streifen einen Marktanteil von 8,2 Prozent. Bei den Jüngeren standen richtig gute 14,0 Prozent bei 1,55 Millionen auf dem Papier. Danach wurde ein weiteres Mal der erste Teil «Das Vermächtnis der Tempelritter» aufgeführt, hiervon ließen sich im Schnitt 1,27 Millionen unterhalten. Mit insgesamt 8,3 Prozent konnte man ebenso zufrieden sein wie mit den 12,3 Prozent in der Zielgruppe. Ebenfalls gut schnitten «Die Zehn Gebote» auf kabel eins ab, denn der 57 Jahre alte Klassiker schaffte es auf 1,91 Millionen Zuschauer und 7,4 Prozent Marktanteil. Das junge Publikum war nicht ganz so begeistert von der vierstündigen Ausstrahlung, doch auch hier konnte man auf ordentliche 7,0 Prozent bei 0,68 Millionen verweisen.

Bei VOX durfte mit Will Smith ein weiterer Weltstar auf Zuschauerjagd gehen, doch die Westernkomödie «Wild Wild West» sorgte mit 4,0 Prozent Marktanteil bei 1,27 Millionen nicht für völlige Begeisterung. Auch bei den Jüngeren lief es angesichts von 0,71 Millionen und 6,3 Prozent eher mau. Der Abenteuerfilm «In 80 Tagen um die Welt» steigerte sich danach auf 4,8 und 7,6 Prozent bei einer Reichweite von 1,01 Millionen. RTL II ließ Matt Damon in «Die Bourne Identität» auf die Zuschauer los und erreichte im Schnitt 1,56 Millionen. Mit 5,1 Prozent aller und 7,4 Prozent der jüngeren Konsumenten lief es völlig zufriedenstellend.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/62941
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 feiert starken Filmabendnächster ArtikelDie Trailerschau: Massenhaft Helden

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung