US-Fernsehen

Nach Death zu «Sugar»

von

«The Sandman»-Star Kirby Howell-Baptiste hat bei Apple unterschrieben.

Kirby Howell-Baptiste hat unterschrieben, um neben Colin Farrell in der Apple-Serie «Sugar» zu spielen. Das Projekt wurde bereits im Juni zur Serie bestellt. Genaue Details zur Handlung und zu den Charakteren der Serie sind noch nicht bekannt, abgesehen von der Tatsache, dass es sich um eine moderne, genreübergreifende Version einer Privatdetektivgeschichte handelt, die in Los Angeles spielt.

Howell-Baptiste war zuletzt in der Netflix-Serienadaption von Neil Gaimans «The Sandman» zu sehen, wo sie die Rolle des Todes, einer der sieben Endlosen, spielte. Sie ist auch für ihre Rollen in Serien wie «Barry», «The Good Place», «Killing Eve», «Why Women Kill» und der Neuauflage von «Veronica Mars» bekannt.

Mark Protosevich («The Cell», «I Am Legend», «Thor») fungiert bei «Sugar» als Autor und ausführender Produzent. Farrell wird nicht nur die Hauptrolle spielen, sondern auch die Produktion übernehmen. Fernando Meirelles («City of God») wird Regie führen.


Kurz-URL: qmde.de/136324
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«The Mole»: Netflix adaptiert Reality-Shownächster Artikel«Feud»: Tom Hollander ist dabei
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung