TV-News

ZDF dreht neuen Vernau-Film mit Jan Josef Liefers

von

Unter dem Titel «Düstersee» entsteht derzeit der siebte Film der Krimifilm-Reihe um den Rechtsanwalt Joachim Vernau. Außerdem laufen die Dreharbeiten für eine vierte «Blutige Anfänger»-Staffel.

Das ZDF hat bestätigt, dass derzeit in Berlin und Brandenburg die Dreharbeiten zum Krimifilm «Düstersee» stattfinden. Es ist der siebte Film der Reihe um Rechtsanwalt Joachim Vernau, der seit 2012 von Jan Josef Liefers verkörpert wird. Lief alias Vernau bekommt in dem Film ungewöhnlichen Besuch in seiner Kanzlei. Seine Mutter Hildegard, erneut gespielt von Elisabeth Schwarz, hat ein sehr persönliches Anliegen – ihre langjährige Lebensgefährtin Ingeborg Huth (Carmen Maja Antoni) verschwindet in letzter Zeit des Öfteren mit äußerst fadenscheinigen Begründungen tagelang aus der gemeinsamen Wohnung. Mutter Vernau bittet ihren Sohn, ganz professionell und gegen Honorar die Ermittlung aufzunehmen, um ihr Gewissheit zu verschaffen.

Zum letzten Mal wurde "Hüthchen" im uckermärkischen Dorf Düstersee gesehen. Vernau trifft sie auf dem Sommerfest im Herrenhaus, an ihrer Seite ihre Nichte Sanja (Anna Loos) und der ehrenamtliche Bürgermeister Kurt Wössner (Winfried Glatzeder). Am Tag darauf wird der Gastgeber der Party, Christian Steinhoff (Oliver Sauer), tot aufgefunden. Seine Witwe engagiert Vernau, um den Fall jenseits der offiziellen polizeilichen Ermittlungen aufzuklären. Doch was Vernau herausfindet, lässt die Fassade des charmanten, gewinnenden Unternehmers bröckeln. Steinhoff entpuppt sich als später "Wendegewinnler". Und es kommt zu einem weiteren tragischen Zwischenfall. Plötzlich steht ausgerechnet Hüthchen unter dringendem Tatverdacht.

Auch Stefanie Stappenbeck, die seit Beginn der Krimireihe Teil des Ensembles ist, ist steht vor der Kamera. In weiteren Rollen sind unter anderem Tara Fischer, Barbara Schnitzler, Lennart Betzgen und Katharina Heyer zu sehen. Josef Rusnak schrieb das Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman der Bestsellerautorin Elisabeth Herrmann und führt Regie. «Düstersee» ist eine Produktion der Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Produzenten sind Lasse Scharpen und Dietrich Kluge.

Außerdem setzt der Mainzer Sender die Vorabendserie «Blutige Anfänger» mit einer vierten Staffel fort. Aktuell und noch bis Mitte September entstehen in Halle, Berlin und Brandenburg neue Folgen, in denen die Rookies der Polizeifachhochschule im Mittelpunkt stehen. Bei einer ausgelassenen Party im Keller sind sie in Action: die partytaugliche Überfliegerin Anastasia Sadowski (Luise Emilie Tschersich), den queeren Halb-Venezolaner Bruno Perez (Martin Penaloza Cecconi) und das ungleiche Paar Umut Gül (Ugur Ekeroglu), deutschkurdischer Polizeischüler mit "street cred", und seine Freundin, "rich kid" Charlotte von Merseburg (Cheyenne Pahde) und Philipp Schneider (Eric Cordes). Das neue Semester verspricht allerhand private Verwicklungen. Der erste Fall führt die Rookies zu einem Mord im Fernfahrermilieu und hier bricht ein Kindheitstrauma von Anastasia wieder hervor. Die Drehbücher stammen von Heike Brückner von Grumbkow, Jörg Brückner, Beliban zu Stolberg, Cornelia Deil und Isabella Kröger. Regie führen Philipp Eichholz, Irina Popow und Franco Tozza. Studio.TV.Film produziert, Milena Maitz fungiert als Produzentin.

Kurz-URL: qmde.de/135338
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlexander Glatz verlässt RTL Deutschlandnächster Artikel«Der Staatsanwalt» und «Die Chefin» bekommen neue Folgen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung