US-Fernsehen

«Young Rock»: Sean Astin steigt ein

von

Die Dwayne-Johnson-Sitcom wird bei NBC demnächst weitergehen.

Die zweite Staffel von «Young Rock», die am 15. März um 20 Uhr zurückkehrt, setzt die Geschichten fort, die von Johnsons Erziehung inspiriert sind, bevor er zu "The Rock" wurde, und führt die Handlungsstränge aus der ersten Staffel fort, während sie gleichzeitig neue Kapitel einführt.

Während Dwayne und seine Familie sich neuen Herausforderungen stellen und neue wilde Charaktere des professionellen Wrestlings kennenlernen, denkt Dwayne darüber nach, selbst in den harten Alltag des professionellen Wrestlings einzusteigen. Die Serie erforscht die Achterbahn einer Kindheit, die Dwayne zu dem Mann geformt hat, der er heute ist, und die überlebensgroßen Menschen, die er auf seinem Weg getroffen hat.

Als wiederkehrender Gaststar in der kommenden zweiten Staffel der NBC-Comedy wird Sean Astin Dr. Julian Echo in den Rückblenden der Serie spielen. Dr. Echo, der als Kind mit Dwayne aneinandergeraten war, ist jetzt ein Chiropraktiker aus Minnesota, der einen Groll hegt. Zwei Wochen vor dem Wahltag taucht er wieder auf und behauptet, Dwayne habe versucht, ihn zu töten – eine Enthüllung, die die Präsidentschaftskampagne der Johnsons zum Scheitern zu bringen droht.

«Young Rock» wird von Universal Television, einer Abteilung der Universal Studio Group, Seven Bucks Productions und Fierce Baby Productions produziert.

Mehr zum Thema... Young Rock
Kurz-URL: qmde.de/133085
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSandra Bullock: Sie könnte Movie-Sequels drehennächster ArtikelABC glaubt an «Abboot Elementary»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Veit-Luca Roth

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung