Quotennews

St. Pauli siegt, St. Pauli begeistert

von

Nach dem Achtelfinale gegen Borussia Dortmund setze Das Erste noch auf eine dazugehörige Dokumentation.

Das Erste setzte am Dienstagabend auf die DFB-Pokal-Partie zwischen FC St. Pauli und Borussia Dortmund. Die Übertragung des Matches, das 2:1 (2:0) endete, erreichte 5,75 Millionen Zuschauer. Moderator Alexander Bommes kam mit seinem Team auf einen Marktanteil von 19,9 Prozent. Bei den jungen Zuschauern wurden 1,46 Millionen Menschen ermittelt, der Marktanteil belief sich auf 19,4 Prozent.

Im Anschluss strahlte man die Zusammenfassungen von TSV 1860 München – Karlsruher SC (0:1), 1. FC Köln – Hamburger SV (3:4 i.E.) und VfL Bochum gegen 1. FSC Mainz 05 (3:1) aus. Die Rahmenberichterstattung erreichte noch 3,65 Millionen Zuschauer und sorgte für 16,0 Prozent Marktanteil. Die Sportsendung sicherte sich 0,84 Millionen junge Zuseher, sodass man auf einen Marktanteil von 14,7 Prozent kam.

«Das Pokal-Wunder des FC St. Pauli» strahlte Das Erste um 23.30 Uhr aus. Der Film von Matthias Cammann und Ole Zeisler war noch für 1,12 Millionen Zuschauer interessant. Die 45-minütige Film über die Pokalsaison 2005/2006 wollten sich 0,28 Millionen 14- bis 49-Jährige nicht entgehen lassen. Bei den Marktanteilen wurden 10,8 sowie 11,7 Prozent erzielt.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/131908
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das große Deutschland-Quiz» soll mit Heinrich weitergehennächster ArtikelDeutschland weiter im Handball-Fieber
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung