TV-News

Sat.1 zeigt weiter «Let the music play» in der Late-Prime

von

Statt freitags sind Wiederholungen der von Amiaz Habtu moderierten Show am Sonntagabend nach «The Voice of Germany» zu sehen.

Sat.1 hat angekündigt, weitere «Let the music Play – Das Hit Quiz»-Episoden am späten Abend auszustrahlen. Die eigentlich für den Vorabend vorgesehene Sendung von Moderator Amiaz Habtu endet am morgigen Freitag nach 40 Episoden. Zuletzt war das Format auch am späten Freitagabend als Nachlauf von «Paar Wars» programmiert und zeigte sich auf diesem Sendeplatz deutlich verbessert und holte in der Zielgruppe bis zu neun Prozent Marktanteil. Sat.1-Chef Daniel Rosemann bezeichnete die Programmierung als „vielversprechend“.

Dementsprechend bestellte der Unterföhringer Sender kürzlich erst weitere Ausgaben für den Vorabend und orderte zudem eine Primetime-Ausgabe, bei der Promis am Pult stehen sollen. Dieses Special soll es noch in diesem Jahr geben. Wann es soweit sein wird, steht bislang noch nicht fest. Bis dahin müssen Fans des Formats nicht auf «Das Hit Quiz» verzichten, denn am 17. Oktober gibt es am Sonntagabend im Anschluss «The Voice of Germany» zwei Folgen zu sehen.

Die Castingshow startet bekanntlich am 7. Oktober bei ProSieben, Sat.1 zeigt die Show mit unter anderem Sarah Connor ab 10. Oktober immer sonntags zur besten Sendezeit. Im Nachgang an den Sat.1-Auftakt zeigt der Bällchensender zwei Ausgaben der Rankingshow «111».


Kurz-URL: qmde.de/129816
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Erste Hilfe, letzte Rettung» legt in Woche zwei zunächster ArtikelSchlechte Quoten: «The Biggest Loser»-Finale nach hinten verschoben
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung