TV-News

«Ruby»: ZDFneo dreht Adaption der BBC-Sitcom «Miranda»

von

Die Drehbücher der deutschen Adaption stammen von der «Neo Magazin Royale»-Autorin Giulia Becker.

ZDFneo produziert derzeit eine neue Sitcom, die aktuell in Köln gedreht wird. In «Rub» steht Ruby – gespielt von Anna Böger – im Mittelpunkt, deren Leben aus den Fugen gerät, als ihr alter Schulfreund in die Stadt zurückkehrt. Sie manövriert sich leicht tollpatschig durch den Alltag und geht dabei öfter mal buchstäblich zu Fall – zum Entsetzen ihrer Mutter Alexa – gespielt von Irene Rindje. Die übergriffige Hobby-Golferin wünscht sich nichts sehnlicher, als ihre Tochter endlich vor dem Altar zu sehen. Deswegen taucht sie immer genau dort auf, wo Ruby ist, um sie unter Druck zu setzen. Rubys beste Freundin Simone – gespielt von Rosina Kaleab – kennt Rubys Marotten hingegen nur zu gut und liebt sie gerade deswegen.

Auf ihre Freundschaft lassen die zwei nichts kommen, sie steht bei beiden an oberster Stelle. Als eines Tages Rubys alter Schulfreund David – gespielt von Camill Jammal – von seiner Weltreise zurückkommt und in der Stadt ein Bistro eröffnet, wird Rubys Leben auf den Kopf gestellt. Nicht nur, weil Ruby bei ihrem ersten Wiedersehen ein Traubenkostüm trägt: Die beiden fanden sich zwar schon immer gut, nur auf welche Art und Weise wussten sie bislang noch nicht. Auf einen Schlag wird Rubys Leben nun doch ein ganz klein wenig aufregender, als es bislang war.

Ruby basiert auf dem BBC-Original «Miranda» von Miranda Hart und wird produziert von BBC Studios Germany und Studio Zentral. Regie führt Natascha Beller nach Drehbüchern von Giulia Becker, die durch die Mitarbeit von Anika Soisson unterstützt wurde. Die ZDF-Redaktion haben Florian Weber und Martin R. Neumann, ZDFneo-Koordinatorin ist Carina Bernd. «Ruby» wird voraussichtlich noch bis 8. September gedreht, wann die Ausstrahlung bei ZDFneo und in der ZDFmediathek erfolgen wird, steht noch nicht fest.

Mehr zum Thema... Miranda Rub Ruby TV-Sender ZDFneo
Kurz-URL: qmde.de/128507
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Zervakis & Opdenhövel. Live.» startet zwei Wochen vor der Bundestagswahlnächster Artikel«Jungle Cruise» – Disney setzt auf Muskelmann
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung