Quotennews

Die «heute-show» und das «ZDF Magazin Royale» ziehen an

von   |  2 Kommentare

Das «ZDF Magazin Royale» überzeugte in diesem Jahr nur ein einziges Mal mehr Fernsehende. Zuvor liefen auch die Krimiserien wie gewohnt erfolgreich.

Die «heute-show» meldet sich jeden Freitagabend mit starken Quoten zurück. Am gestrigen Abend überzeugte Oliver Welke mit seiner Satireshow so viele Zuschauer wie seit Anfang März nicht mehr. 4,73 Millionen Zuschauer saßen vor dem Bildschirm und bescherten dem ZDF einen starken Marktanteil von 18,6 Prozent. Natürlich war das Programm auch bei den 1,42 Millionen Jüngeren ein voller Erfolg. Ganz knapp setzte sich die Sendung an die Tagesspitze noch vor der «Tagesschau» und «Let's Dance». Ermittelt wurde hier eine fantastische Quote von 19,1 Prozent.

Jan Böhmermann übernahm schließlich ab 23.00 Uhr mit dem «ZDF Magazin Royale». Das Publikum war mit 2,47 Millionen Fernsehenden größer als in den vergangenen Monaten. In diesem Jahr interessierten sich nur für eine einzige Folge im Januar mehr Zuschauer. Folglich kletterte der Marktanteil auf einen soliden Wert von 12,3 Prozent. In der jüngeren Zuschauerschaft verlor das Programm gegenüber den Vorwochen leicht, lag aber mit 0,97 Millionen 14- bis 49-Jährigen weiterhin bei einer herausragenden Sehbeteiligung von 16,0 Prozent.

Zuvor startete bereits die Krimiserie «Der Alte» gut in den Abend. Mit 5,72 Millionen Zuschauern fiel die Sendung zwar wieder unter die sechs Millionen-Marke, 18,0 Prozent Marktanteil stellten jedoch trotzdem ein hohes Ergebnis dar. Im Gegensatz dazu verbesserten sich die 0,52 Millionen jüngeren Krimifans gegenüber der Vorwoche und landeten bei guten 6,6 Prozent Marktanteil. «Letzte Spur Berlin» übernahm mit 4,89 Millionen Fernsehzuschauern und einer guten Quote von 15,6 Prozent. Auch hier gewannen die 0,59 Millionen Jüngeren hinzu und fuhren hohe 7,1 Prozent Marktanteil ein.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126245
Finde ich...
super
schade
82 %
18 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDieses Programm gibt es bei National Geographic Wild im Juninächster ArtikelMusiker Oliver Truan bekommt eine Dokumentation
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Stargamer
17.04.2021 10:06 Uhr 1


Oder wie Zuschauer es nennen: Letzte Spur Berlin.



Korrekturlesen, bei Quotenmeter gehört das wohl zu den "Details an denen man sparen kann", wie der Geschäftsführer meinte.
Sentinel2003
17.04.2021 16:09 Uhr 2
">Übernahm mit...."??? Wo ist hier der Sinn??? Leute, Leute, so langsam aber sicher wirds es immer peinlicher!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Surftipps

My Dirt Road Diary - Reality TV mit Luke Bryan
Mit "My Dirt Road Diary" bekommt Luke Bryan seine eigene Realty TV-Serie auf IMDB Nachdem Luke Bryan 2015 und 2017 erste Gehversuche im Fernsehen b... » mehr

Werbung