Quotennews

«Joko & Klaas gegen ProSieben»: Kein Sieg in Folge zwei

von

Nachdem die beiden Moderatoren Joko & Klaas die letzte Folge gegen ProSieben gewinnen konnten, wendete sich nun das Blatt. Die Strafe folgt am Donnerstag.

In der letzten Show von «Joko & Klaas gegen ProSieben» gingen die Moderatoren als Sieger vom Platz und nutzten ihre 15-Minuten-Sendezeit besser denn je. Auch die Einschaltquote wusste zu gefallen, denn mit 1,30 Millionen Zuschauern lag man zwar nur bei fünf Prozent Marktanteil, die Zielgruppe hingegen konnte mit 0,98 Millionen Zuschauern für ganze 14,3 Prozent sorgen. Doch wichtiger als blanke Zahlen waren in der Vorwoche der Sieg der Moderatoren und die verwendete Sendezeit, genutzt um auf die Situation in der Pflege in Deutschland aufmerksam zu machen, das über ganze sieben Stunden, anstatt nur 15 Minuten. Doch in Folge zwei der neuen Staffel sollte alles anders kommen.

Auch wenn die Strafandrohung gleich blieb, Joko und Klaas müssen kommenden Donnerstag das Magazin «red.» moderieren, so stieg das Interesse an der Show sichtbar. Insgesamt landete man mit Folge zwei bei 1,45 Millionen Zuschauern, aus der werberelevanten Zielgruppe waren hiervon 1,07 Millionen. Die Marktanteile lagen dadurch bei insgesamt 5,0 Prozent und in der Zielgruppen bei 13,1 Prozent. Somit ein kleiner Aufschwung bei der Zuschauerzahl, auch wenn die Marktanteile dies an diesem Abend nicht widerspiegelten.

Doch lange müssen sich die Entertainer nicht gedulden, um ihre Chance auf Revanche zu bekommen, bereits nächste Woche, am 13. April, gibt es das nächste Duell «Joko & Klaas gegen ProSieben». Dann wird sich auch zeigen, ob auch ohne Live-Minuten und entsprechende Öffentlichkeitswirkung wieder mehr Zuschauer an Bord sein werden oder ob man in dieser Woche nur einen Ausrutscher nach oben vermeldete.

© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/126003
Finde ich...
super
schade
82 %
18 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 06. April 2021nächster ArtikelWolff Fuss kommentiert bald auch bei Sat.1
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung