Köpfe

Jessica Walter ist tot

von

Die Schauspielerin, die unter anderem für ihre Rollen in «Arrested Development», «Archer» und«Sadistico» bekannt war, ist im Alter von 80 Jahre verstorben.

Am Mittwoch ist die Schauspielerin Jessica Walter in New York im Alter von 80 Jahren verstorben. Sie war in der jüngeren Vergangenheit vor allem für ihre Rolle als Lucille Bluth in der Comedy-Serie «Arrested Development» bekannt. Dafür wurde sie 2005 für einen Emmy-Award nominiert als Beste Nebendarstellerin in einer Comedy. Mit dem Rest der Besetzung teilte sie 2005, 2006 und 2014 drei SAG Award-Nominierungen für herausragende Leistungen eines Ensembles in einer Komödie.

Zum Tod der Schauspielerin teilte die Produktionsabteilung 20th Television, das für «Arrested Development» verantwortlich war, mit: „Jessica Walters spektakuläre Wendung als teuflische Lucille Bluth ist eine der großen komödiantischen Darbietungen der Fernsehgeschichte, und wir haben es geliebt, mit ihr zusammenzuarbeiten, genauso wie das Publikum sie bei «Arrested Development» geliebt hat. Unsere Herzen gehen aus an ihre Familie und Freunde, insbesondere an ihre Tochter, und an unsere ehemalige Kollegin Brooke. Wir wissen, dass der Himmel mit Jessica, die jetzt dort wohnt, noch viel lustiger geworden ist.“

Zu den weiteren herausragenden Beteiligungen Walters gehört der Clint-Eastwood Film «Sadistico» (im Original: «Play Misty for Me»), in dem sie Evelyn, eine Frau mit der Eastwoods Rolle DJ eine ungezwungene Affäre hat, nur um herauszufinden, dass sie weit mehr von der Tatsache angenommen hat, dass sie zusammen geschlafen haben, und beginnt ihm zu folgen, dann eifersüchtig und letztendlich erschreckend gewalttätig zu werden, wenn er sich mit einer anderen Frau einlässt. Bis zuletzt war sie aktiv, denn zusammen mit ihrem Ehemann Ron Leibman synchronisierte sie Stimmen für die FX-Animationsserie «Archer». Sie übernahm die Stimme der Malory Archer. Ihre Tätigkeit dauerte von 2009 bis 2015, wobei sie 2012 und 2013 zweimal für einen Annie-Award nominiert war, der für besondere Leistungen im Bereich Animation vergeben wird

Kurz-URL: qmde.de/125806
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKnapp einen Monat früher: «Die Drei von der Müllabfuhr» melden sich zurücknächster ArtikelKlimawandel und Nachhaltigkeit sollen vermehrt im Vorabendprogramm des Ersten vorkommen
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika