US-Fernsehen

Jamie Foxx dreht mit der MTV-Gruppe

von

Der Schauspieler hat einen Vertrag mit der ViacomCBS-Tochter unterzeichnet.

Der beliebte und bekannte Schauspieler Jamie Foxx hat einen neuen Produktionsvertrag mit der MTV Entertainment Group unterzeichnet. Im Rahmen des Vertrages wird Foxx Spielfilme für die gesamte ViacomCBS-Welt produzieren, der Schauspieler und sein Produktionspartner Datari Turner werden sich auf BIPOC- und diverse Themen konzentrieren.

"Jamie Foxx und Datari Turner sind kreative Kräfte, deren Talent grenzenlos ist", sagte Trevor Rose, Executive Vice President, Head of Talent and Content Development der MTV Entertainment Group. "Gemeinsam teilen wir die Vision, aufstrebende BIPOC-Filmemacher zu fördern und multikulturelle Geschichten zu erzählen, die etwas bewirken."

Im September hat die MTV Entertainment Group das First Time Directors Programm für BIPOC und weibliche Filmemacher ins Leben gerufen. Im Rahmen des Programms werden 50 Filme bei Paramount Network, MTV, Comedy Central und im Portfolio der Gruppe unter der Leitung von Chris McCarthy von BIPOC-Filmemachern und weiblichen Regisseuren gedreht.

Kurz-URL: qmde.de/125763
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Das große Promibacken» geht mit weiterem Staffelbestwert in der Zielgruppe zu Endenächster ArtikelLifetime dreht weiterhin Harry-Meghan-Film
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung