TV-News

Nächster Titel zum Wirecard-Skandal

von

Der neue Film wird von SPG3 und Pier 89 produziert und basiert auf dem kürzlich erschienen Buch „Bad Company“ des Ex-Wirecard-Mitarbeiters Jörn Leogrande.

Der Wirecard-Skandal aus dem vergangenen Sommer ist einer der größten Finanzskandale der deutschen Geschichte. Der Fall ist noch immer nicht aufgeklärt und regelmäßig kommen neue Entwicklungen ans Tageslicht. Erst Anfang Februar brachte der ehemalige Wirecard-Manager Jörn Leogrande das Enthüllungsbuch „Bad Company: Meine denkwürdige Karriere bei der Wirecard AG“ auf den Markt. Gut einen Monat später soll daraus nun ein Film entstehen. Ein weiteres von zahlreichen Projekten zu diesem Thema. Ende März startet bei TV Now «Der große Fake – Die Wirecard-Story» und auch Sky plant für den 13. Mai die Dokumentation «Wirecard-Skandal».

Nun also ein Film, der auf dem genannten Buch von Leogrande basiert. „Mit der Lektüre des Buches ‚Bad Company‘ war uns sofort klar, dass dies, neben den bisherigen Doku-Serien, die gemacht werden, ein hochspannender Filmstoff ist, dessen Tragweite über Deutschland hinaus reicht“, erklären die Produzenten Karl Spoerri, Viviana Vezzani und Jasmin Kirner. Zusammen mit der Entwicklungsfirma SPG3 und Pier 89, der Firma von Moritz Borman und Philip Schulz-Deyle, arbeiten sie an dem Spielfilm über den Finanzskandal.

Die Regie wird Robert Schwendtke übernehmen. Das Drehbuch verfasste Schwendtke gemeinsam mit Matthew Wilder. Spoerri, Vezzani und Kirner freuen sich über diese Personalie: „Umso mehr freut es uns, mit Robert Schwentke einen deutschen Autor und Regisseur von internationaler Strahlkraft zu haben, der der kosmopolitischen Komponente dieser unglaublichen Story Rechnung tragen kann.“

Kurz-URL: qmde.de/125424
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZweimal Fiction für den TV-Now-Aprilnächster ArtikelQuotencheck: «Morden im Norden»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung