Wirtschaft

Disney+ landet bei 100 Millionen Abonnenten

von

Außerdem bereitet sich der Konzern auf Öffnungen der Themenparks vor.

Für Disney könnte der Sommer 2021 prächtig werden. Das stark unter Corona gebeutelte Unternehmen profitiert aktuell massiv unter der aggressiven Corona-Impfkampagnen von den US-Präsidenten Donald Trump und Joe Biden. Bereits am 1. April 2021 sollen die Themenparks von Disneyland in Kalifornien öffnen. In den Vereinigten Staaten sind schon mehr als 60 Millionen Bürger geimpft. Auch der Start anderer Themenparks im Land und der Start von Kreuzfahrtschiffen und die Öffnung der Kinos sind in greifbarer Nähe.

Der Streamingdienst Disney+ entwickelt sich weiter. Wie Disney-Chef Bob Chapek bei der Aktionärsversammlung sagte, wurde die weltweite Marke von 100 Millionen Abonnenten übertroffen. Im vergangenen Monat wurden 94,9 Millionen Abos gemeldet. "Der enorme Erfolg von Disney+ hat uns dazu inspiriert, noch ehrgeiziger zu sein und unsere Investitionen in die Entwicklung von qualitativ hochwertigen Inhalten deutlich zu erhöhen", sagte Chapek.

"In der Tat haben wir uns ein Ziel von mehr als 100 neuen Titeln pro Jahr gesetzt, und das beinhaltet Disney Animation, Disney Live Action, Marvel, Star Wars und National Geographic. Unser Direct-to-Consumer-Geschäft hat oberste Priorität, und unsere robuste Pipeline an Inhalten wird das Wachstum weiter vorantreiben“, so Chapek weiter. Der CEO sagte auch, dass der ESPN+-Streaming-Service in Hulu eingebettet sein wird, so dass Abonnenten beider Plattformen einfach zwischen den Diensten wechseln können. Später im Jahr werden Hulu-Abonnenten in der Lage sein, Pay-per-View-Events über ESPN+ zu kaufen, auch wenn sie keine Abonnenten des Sport-Streamers sind.

Kurz-URL: qmde.de/125410
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAngela Robinson unterschreibt bei Warner Bros.nächster ArtikelTNT: Allstar-Game verzeichnet Saison-Bestwert
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung