Köpfe

Sebastian Heinlein steigt die Karriereleiter nach oben

von

Auf Sebastian Heinlein warten als Head of Development und Creative Director bei der SEO Entertainment GmbH viel neue Aufgaben. Konkret soll er für neuen Stoff für die LEONINE Studios sorgen.

Für Sebastian Heinlein wird 2021 bereits ab dem 1. April deutlich besser laufen, als es 2020 für den Großteil der restlichen Bevölkerung lief. Er darf sich ab diesem Termin nämlich Head of Development und Creative Director nennen. Des Weiteren wird Heinlein neben seiner Tätigkeit bei der SEO Entertainment GmbH auch für andere Non-Fiction Produktionsunternehmen der LEONINE Studios tätig sein. Hierbei wird es nicht nur um die Kreation neuer Non-Fiction, Entertainment- oder Unterhaltungsformaten, sondern er soll sich auch um die Adaption von internationalen Formatrechten für den deutschen Markt kümmern.

CEO der LEONINE Studios Fred Kogel zeigte sich von Sebastian Heinlein sichtlich angetan und freue sich auf die Zusammenarbeit mit einem in der Branche überaus geschätzten Kollegen. Als innovativer sowie talentierter Creative Developer in der Unterhaltungsszene habe er sich einen Namen gemacht und er werde den Produktionsstandort München sowie die Kompetenz im Bereich Comedy weiter stärken. Den angesprochenen Namen hat sich Heinlein vor allem mit erfolgreichen TV-Formaten wie zuletzt «CATCH! - DER GROSSE SAT.1 FAG-FREITAG» oder mit den teilweise seit 2011 laufenden Formaten «Die beste Show der Welt» oder «Circus Halligalli».

Sebastian Heinlein selbst freue sich auf seine neuen Aufgaben bei einer derartig erfolgreichen und innovativen Firma wie SEO Entertainment. Durch die Zusammenarbeit mit den LEONINE Studios ergeben sich für ihn spannende Perspektiven seine Kreativität auszuleben, was seinen Aufgabenbereich noch reizvoller gemacht hätte. Sein neuer Chef bei SEO Entertainment wird Gillad Osterer sein, wobei sich die Wege der beiden bereits zuvor kreuzten. "In dieser Zeit habe ich seinen Werdegang genau wahrgenommen. Neben seinen kreativen, inhaltlichen und Umsetzungsstärken, spricht auch das Menschliche absolut für ihn. Dass Sebastian sich für den neuen, spannenden Weg der SEO Entertainment unter dem LEONINE Studios Dach entschieden hat, freut mich persönlich besonders", so Osterer über Heinlein.

Kurz-URL: qmde.de/125124
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelÖffentlich-Rechtliche: Union-Papier soll Veränderungen aufhaltennächster ArtikelDisney+ mit zahlreichen Premieren
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung