Quotencheck

«Die Florian Schroeder Satire Show»

von

Die neueste Das-Erste-Produktion von Florian Schroeder begann schon Monate vor der regulären Ausstrahlung.

Florian Schroeder wurde im Sommer 2020 einer breiten Masse bekannt, als er auf einer Anti-Corona-Demonstration in Stuttgart eine Rede hielt. Die Veranstalter dieser Demo dachten, Schroeder decke mit seinen satirischen Beiträgen eine Verschwörungstheorie auf. Er nutzte die Bühne, um an das Publikum zu appellieren, die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Am Donnerstag, den 22. Oktober 2020, strahlte Das Erste eine Sonderausgabe von «Die Florian Schroeder Satire Show» aus. Neben dem Komiker Abdelkarim lud man auch den Querdenker-Organisator Michael Ballweg ein. Das rund zehn-minütige Gespräch zwischen den beiden wollten linear 0,66 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren sehen, der Marktanteil belief sich auf 6,9 Prozent. Mit 0,21 Millionen 14- bis 49-Jährigen sicherte sich die blaue Eins 7,0 Prozent Marktanteil.

Am 9. Februar 2021 startete die Staffel nun am Dienstagabend. Die zweite von vier Folgen (Folge eins war das Special) erreichte um 23.40 Uhr nur 0,54 Millionen Fernsehzuschauer. Florian Schroeder und sein Sidekick respektive Redaktionsleiter Nils Holst verbuchten 4,9 Prozent Marktanteil. Mit nur 0,10 Millionen jungen Zuschauern verbuchte Das Erste lediglich 3,3 Prozent Marktanteil.

Eine Woche später wollten 0,42 Millionen Fernsehzuschauer die Sendung sehen, die einen Marktanteil von 4,6 Prozent Marktanteil verbuchte. Beim jungen Publikum kam «Die Florian Schroeder Satire Show» auf 0,11 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei überschaubaren 4,6 Prozent. Das Staffelfinale, das am 23. Februar lief, überzeugte 0,30 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil rutschte auf schlechte 2,8 Prozent. Mit 0,04 Millionen jungen Zuschauern floppte die Sendung mit 1,3 Prozent.

Die zweite Staffel von «Die Florian Schroeder Satire Show» lockte nur 0,48 Millionen Zuschauer an, der Marktanteil lag bei 4,8 Prozent. Mit 0,12 Millionen jungen Menschen sorgte man für maue 4,1 Prozent Marktanteil. Die erste Runde kam zwischen Februar und Mai 2020 noch auf 0,90 Millionen Zuschauer und 7,9 Prozent. Es wurden 0,18 Millionen 14- bis 49-Jährige ermittelt, der Marktanteil betrug 5,1 Prozent.

Kurz-URL: qmde.de/125142
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBuchclub: "Der Turm" von Stephen Kingnächster ArtikelNächste Ministerpräsidentenkonferenz: Was die TV-Sender planen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Surftipps

Rusty Young ist tot
Der Poco-Mitbegründer Rusty Young ist tot. Gründungsmitglied der Country-Rock Band Poco, Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Rusty Young... » mehr

Werbung