TV-News

WDR feiert 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

von

Mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen wird das Festjahr im WDR gefeiert.

Im Jahr 321 besteht der älteste Nachweis für die Existenz von Juden in dem Gebiet, das heute Deutschland heißt. Das ist dann mit dem Jahr 2021 genau 1.700 Jahre her. Und das wird gefeiert beim WDR. Beispielsweise mit der Dokumentation «Schalom & Alaaf», welche von Juden und Karneval – heute und in der Vergangenheit – erzählt. Diese ist am 10. Februar um 23.00 Uhr im WDR Fernsehen zu sehen ist.

Es wird auch musikalisch: Jüdische Musik ist das Thema des Kulturfeatures «Viele Welten in einer» von Nora Bauer, das wie viele weitere Sendungen angehört werden kann. Die WDR-Dokumentation «Jung, jüdisch, weiblich - Die selbstbewusste Generation"» ist vor der linearen Ausstrahlung am 21. Februar im Ersten um 17.30 Uhr zusehen sowie online abrufbar.

Darüber hinaus sendet am 21. Februar ab 16.30 Uhr das Erste aus einer Kölner Synagoge den Festakt zum bundesweiten Auftakt dieses besonderen Jahres. Das Kulturradio WDR 3 begleitet den Auftakt mit einem großen «WDR 3 Radiotag». Stargeiger Daniel Hope präsentiert in seiner Sendung «Persönlich» unter anderem Kompositionen von Mordechaj Gebirtig, Ernest Bloch und Leonard Bernstein.

Kurz-URL: qmde.de/124587
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer ZDF-Sport-Samstag bleibt starknächster ArtikelSerientäter: «Vongozero – Flucht zum See»
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Surftipps

Tramyard würdigt John Prine
Tramyard veröffentlicht "People Puttin' People Down" Eine brandneue Jam-Band Tramyard, zu deren Mitgliedern einige der besten Sessionmusiker Irland... » mehr

Werbung