Wirtschaft

Webtoon will Wattpad kaufen

von

Die Schriftstellerplattform soll für 600 Millionen US-Dollar übernommen werden.

Das in Seoul, Südkorea, ansässige Unternehmen Naver plant, die User-Generated-Fiction-Plattform Wattpad in einer Bar- und Aktientransaktion im Wert von mehr als 600 Millionen US-Dollar zu übernehmen. Der Abschluss der Übernahme wird für das zweite Quartal 2021 erwartet. Wattpad wird seinen Sitz im kanadischen Toronto behalten und weiterhin von seinen Gründern Allen Lau und Ivan Yuen geführt.

Laut Unternehmensangaben sind mehr als 90 Millionen Nutzer auf der Plattform aktiv, darunter fünf Millionen hobbymäßige Autoren. Navers Webtoon kommt auf monatlich rund 72 Millionen aktive Nutzer, mit der Kooperation sollen die Nutzer angeglichen werden. Bis heute wurden rund 1.500 Geschichten von Wattpad als Bücher veröffentlicht oder für Film oder Kino adaptiert.

Die Wattpad Studios arbeiten mit Sony Pictures Television und Picturestart in den USA zusammen, in Deutschland kooperiert man mit Bavaria Fiction. Vor zwei Jahren gründete man die Abteilung Wattpad Books, die bislang 21 Bücher veröffentlichte. "Die Mitbegründer Allen Lau und Ivan Yuen und das gesamte Team von Wattpad haben etwas Besonderes geschaffen, und wir sind dankbar, dass Allen und Ivan dieses fantastische Unternehmen auch nach der Übernahme für uns weiterführen werden", sagte Naver-CEO Seong-Sook Han bei der Bekanntgabe des Deals.

Kurz-URL: qmde.de/124212
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Tagesschau» stark, «Charité» lässt nachnächster ArtikelNetflix hat mehr als 200 Millionen zahlende Mitglieder
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Markus Tschiedert Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung