TV-News

1-2-3.tv verlängert Zusammenarbeit mit SES Germany

von

Damit sendet der Teleshoppingsender weiter in SD und HD über ASTRA 19,2° Ost.

Am Mittwoch gab der Teleshoppingsender 1-2-3.tv bekannt, dass die Zusammenarbeit mit SES Germany verlängert wurde. Mit der neuen Vereinbarung sichert sich 1-2-3.tv langfristig die Kapazitäten für die Ausstrahlung seines TV-Programms in SD- und HD-Qualität auf dem SES-Satelliten ASTRA 19,2 Grad Ost. Zusätzlich zur Satellitenübertragung setzt 1-2-3.tv auf die SES-Lösung „Satellite und OTT in sync“, um Verzögerungen für die Online-Zuschauer zu minimieren.

„Uns ist wichtig, unsere Kunden schnell und einfach mit attraktiven Auktionen zu begeistern. Mit SES ASTRA haben wir einen starken Partner, der uns dabei hilft, eine große Audience über Satellit zu erreichen. Nur so ist unser starkes Wachstum von über 20% in diesem Jahr garantiert“, sagte Jörg Simon, Geschäftsführer von 1-2-3.tv über die Vertragsverlängerung.

„Die Attraktivität von Homeshopping ist ungebrochen bei den deutschen TV-Zuschauern. 2,1 Milliarden Euro (laut statista.com, Anmerkung der Redaktion) hat der deutsche Einzelhandel 2019 über diesen Vertriebsweg erwirtschaftet, knapp doppelt so viel wie noch vor zehn Jahren. Dass der Löwenanteil nach wie vor über klassisches TV umgesetzt wird, bestätigt, dass lineares TV auch weiterhin Hauptverbreitungsweg Nummer Eins bleiben wird“, so Christoph Mühleib, Geschäftsführer der ASTRA Deutschland.

Kurz-URL: qmde.de/123408
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Affäre Deutschland»: Deutscher Reporterpreis erstmal für einen Podcastnächster ArtikelSat.1 zeigt 2021 die Formel-E-Weltmeisterschaft live
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung