Quotencheck

«Promis unter Palmen»

von

Die Sat.1-Sendung holte die stärksten Mittwochabend-Quoten seit 2013 - Feiertage mal ausgenommen. Die Krawall-Show war also ein voller Erfolg.

Mit diesem Erfolg hatte keiner so wirklich gerechnet: Sat.1 war auf der Suche nach einem ähnlichen Reality-Hit wie es RTLs «Das Sommerhaus der Stars» schon seit Längerem ist – und hat dies mit dem ähnlich gelagerten «Promis unter Palmen» zweifelsfrei geschafft. Die erste Staffel, die sechs Wochen lang mittwochs um 20.15 Uhr lief, holte teils das doppelte des eigentlichen Senderschnitts. Die Rezeptur ist einfach, aber auch umstritten. Die Produktionsfirma Endemol Shine Germany besetzte die Show mit zahlreichen Reality-Stars, deren Beliebtheit bereits durch andere Auftritte erprobt ist. Sowohl Richter Gnadenlos Schill, Claudia Obert oder Desiree Nick etwa traten schon in «Promi Big Brother» auf, der letztliche Gewinner Bastian Yotta ist aus dem Dschungelcamp bekannt, Carina Spack aus diversen Sendungen der «Bachelor»-Welt, Matthias Mangiapane sorgt bei VOX regelmäßig für gute Reichweiten…

So also kann man Erfolg durchaus planen – schon die erste Episode Mitte März erreichte nämlich im Schnitt 2,82 Millionen Zuschauer. Mitten in der Coronapandemie, als die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland noch frisch waren, holte der Auftakt 1,51 Millionen jüngere Zuschauer und starke 15,1 Prozent Marktanteil. Im Normalfall generiert Sat.1 am Mittwochabend eher einstellige Werte. Die zweite Folge steigerte sich dann schon auf 3,27 Millionen Zuschauer, die sich die ausführlichen Streitereien der Reality-Stars nicht entgehen lassen wollten. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen zog die Zuschauerzahl an; auf 1,70 Millionen (und 17,5%).

Weiter nach oben gingen die Werte dann Ende März. Die dritte Ausgabe der Sendung, die Ende 2019 in Thailand umgesetzt wurde, verbesserte sich auf 3,36 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Zwei Wochen später sollte die Show genau diese Reichweite noch einmal erreichen – beide Folgen sind also die populärsten der Staffel gewesen.

Fun Fact: Zieht man den am 1. Januar 2020 (Neujahr) gezeigten Film «Die Schöne und das Biest»  mal ab, war «Promis unter Palmen» also das meistgesehene Sat.1-Mittwochsformat seit Sommer 2013 – damals holte «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich» leicht höhere Werte. Zurück aber ins Jahr 2020, die Folgen drei und fünf der Show waren auch bei den 14- bis 49-Jährigen die Stärksten: 20,1 und sogar 20,8 Prozent Marktanteil wurden eingefahren. Dazwischen lag Folge vier, die mit 15,3 Prozent in der Zielgruppe sogar auf den niedrigsten Wert der Staffel fiel. Im Gegenprogramm lief ein mit fast 6,4 Millionen Zuschauern sehr gefragtes «Aktenzeichen XY… ungelöst».

Das Finale, das vor allem aus Sportspielen bestand und auf Krawall verzichtete, sicherte sich mit 3,11 Millionen Zuschauern Ende April erneut ein großes Publikum. 18,6 Prozent der Umworbenen (1,77 Millionen) schauten zu. So kam die Produktion aus dem Hause Endemol Shine Germany im Schnitt auf 3,15 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, das entsprach starken 9,6 Prozent des Gesamt-Marktes. 1,71 Millionen Seher zwischen 14 und 49 Jahren sind eine beachtliche Hausnummer für die Sat.1-Sendung, genau wie die ermittelten 18 Prozent Marktanteils-Schnitt. Eine zweite Staffel ist daher sehr wahrscheinlich, zumindest aber noch nicht offiziell bestätigt. Grundsätzlich würde es viel Sinn machen: Im Spätsommer/Herbst produziert Endemol für Sat.1 zwei Wochen «Promi Big Brother», im Frühjahr geht es für Promis dann wieder unter Palmen. Jetzt ruhen alle Sat.1-Hoffnungen auf dem nächsten Reality-Event.

Schon seit Tagen laufen die Trailer zum neuen Spiel «The Mole» heiß. Die Neuauflage der „Maulwurf“-Suche wird im gesamten Sat.1-Programm schon stark beworben.

Kurz-URL: qmde.de/117963
Finde ich...
super
schade
74 %
26 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSky startet Film- und Serienpodcastnächster ArtikelApril bringt Rekorde für HGTV und VOXUp
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Surftipps

Country-Fernsehserie Monarch wird produziert
Fox Entertainment schickt das Country Music Drama "Monarch" in Produktion Die amerikanische TV-Senderkette FOX hat das von Melissa London Hilfers g... » mehr

Werbung