US-Fernsehen

«Splitting Up Together»-Schöpferin verkauft Sitcom an ABC

von

Das Network ABC bestellte die Single-Camera-Comedy von Emily Kapnek für die nächste Season.

Der TV-Sender ABC füllt sein Portfolio: Das Unternehmen unterzeichnete einen Vertrag, der vorsieht, dass man die Sitcom ohne Titel von Emily Kapnek ins Programm aufnimmt. Das Projekt ist eine Liebesgeschichte mit einer Wendung, in deren Mittelpunkt die New Yorker Teenagerin Lennon Cochrane steht, deren Leben auf den Kopf gestellt wird, als sie über ein Familiengeheimnis stolpert.

Kapnek wird den Pilotfilm mit ihrer Firma Specifica Productions beisteuern und diesen schreiben und produzieren. Dean Holland wird neben der Produktionstätigkeit auch als Regisseur verantwortlich sein. Holland und Kapnek entwickeln die Story gemeinsam. Die ABC Studios, mit denen Kapnek einen Exklusivvertrag hat, werden die Serie drehen.

Zuletzt entwickelte die Autorin für ABC die Serie «Splitting Up Together», die auf einer dänischen Serie basiert. Im Vorfeld entstanden die Projekte «Selfie», «Suburgatory», «Emily’s Reasons Why Not» und die drei Mal für den Emmy Award nominierte Serie «As Told by Ginger».

Kurz-URL: qmde.de/116064
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDanai Gurira bindet sich an die ABC Studiosnächster ArtikelNBC bestellt achte «The Blacklist»-Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Fabian Riedner Laura Friedrich

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung