TV-News

«Du ahnst es nicht»: Zweite Staffel kommt

von

Das ZDF setzt die Ahnen-Show mit Thomas Anders im Herbst fort.

Lesen Sie dazu auch

"Nein, wirklich spannend aufgezogen ist das alles nicht. Aber vielleicht muss es das auch nicht sein. Generell ist die Umsetzung solcher Sendungen ja aufgrund des geringen Materials schwierig genug – und zum Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag passt dieses ruhig gehaltene Format doch eigentlich ganz gut rein."
Mehr in unserer Kritik zum Format «Du ahnst es nicht».
Acht neue Folgen der Ahnenforschungs-Show «Du ahnst es nicht» finden im Herbst den Weg ins ZDF-Programm. Erneut laufen sie sonntags gegen 14.15 Uhr. Als Starttermin hat der Mainzer Sender den 6. Oktober bestimmt. Wieder mit dabei: Moderator Thomas Anders.

In der Sendung erfahren Kandidaten von den Ahnenforschern mehr darüber, woher sie stammen, ob ihre Vorfahren große Persönlichkeiten der Geschichte waren und ob sich dubiose Familiengeheimnisse wirklich als wahr erweisen. Namensforscher Prof. Dr. Jürgen Udolph erläutert zudem den Gästen, welche Bedeutung ihre Familiennamen haben und warum sie so heißen, wie sie heißen.

Die erste Staffel, gezeigt im Oktober und November 2018, holte wenig berauschende Quoten. Mit 10,3 Prozent Marktanteil bei allen lief das Debüt am Besten, das Staffelfinale fiel sogar knapp unter fünf Prozent. Bei den Jungen wurden Werte zwischen 6,4 und 3,9 Prozent ermittelt.

Mehr zum Thema... Du ahnst es nicht
Kurz-URL: qmde.de/111723
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuotencheck: «Promi Big Brother»nächster ArtikelZDFneo bestellt zweite «Shapira, Shapira»-Staffel
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief




E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung