Vermischtes

Netflix sichert sich den (bald startenden) «Breaking Bad»-Film

von

Unter dem Titel «El Camino: A Breaking Bad Movie» wird erzählt, wie es nach der finalen «Breaking Bad»-Staffel für eine der Serienhauptfiguren weitergeht …

Bereits seit einiger Zeit war die Rede von einem «Breaking Bad»-Film. Als kürzlich Bryan Cranston und Aaron Paul, die Hauptdarsteller des immens gefeierten Formats innerhalb weniger Tage auf ein bald seine Premiere feierndes, gemeinsames Projekt hinwiesen, war die Fangemeinde in Aufruhr – nur um dann davon enttäuscht zu werden, dass sie einen Werbespot meinten, in dem sie auftreten. Aber «Breaking Bad»-Jünger müssen sich nicht lange grämen, denn der echte «Breaking Bad»-Film steht kurz bevor: Wie Netflix bekannt gegeben hat, wird der Video-on-Demand-Dienst den Film am 11. Oktober dieses Jahres zum Abruf bereitstellen.

Die Netflix-Exklusivproduktion hört auf den Titel «El Camino: A Breaking Bad Movie» und wurde vom Schöpfer der Originalserie, Vince Gilligan, verfasst sowie inszeniert. Als Produzenten agierten Mark Johnson, Melissa Bernstein, Charles Newirth, Diane Mercer sowie Aaron Paul – und zwar in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Televison. Netflix bezeichnet den Film als Thriller, der davon handelt, wie Aaron Pauls Rolle Jesse Pinkman mit den Folgen seines Handelns in «Breaking Bad» leben muss, und versucht, sich eine Zukunft aufzubauen.


Netflix hat auch bereits einen Teaser zum Film veröffentlicht:



Die Originalserie gewann über ein Dutzend Primetime-Emmys, vier Preise der Writers Guild, vier Awards der Cutter-Gewerkschaft, sechs Satellite Awards und zahlreiche weitere Auszeichnungen. Zudem wurde sie mehrmals von der Presse als eine der besten Serien der TV-Geschichte bezeichnet, wenn nicht sogar als die beste Serie.

Kurz-URL: qmde.de/111710
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDaniel Boschmann kehrt zum «Frühstücksfernsehen» zurücknächster ArtikelNeue Imagekampagne soll auf RTL.de hinweisen
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief



Heute für Sie im Dienst: Veit-Luca Roth Fabian Riedner

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipp


Surftipps


Werbung