Primetime-Check

Sonntag, 25. März 2018

von

Wie stark war der «Tatort»-Ersatz im Ersten? Punktete das ZDF am späten Sonntagabend mit Krimikokst?

Der «Tatort» machte am Sonntag Pause, dennoch entschieden sich 7,84 Millionen Menschen für «Polizeiruf 110: Starke Schultern». Dieser erreichte 21,7 Prozent bei allen und 12,6 Prozent bei den jungen Menschen. Mit 1,51 Millionen jungen Zusehern verbuchte die Reihe sogar den zweitbesten Wert in der Primetime am Sonntag. Im Anschluss schalteten 2,33 Millionen Zuseher bei «Inspector Mathias – Mord in Wales: Alte Wunden» ein, der Marktanteil fiel auf 8,8 Prozent, bei den jungen Menschen standen schwache viereinhalb Prozent auf dem Papier.

«Venus im Vierten Haus» brachte dem ZDF 4,29 Millionen Menschen, danach sahen 4,99 Millionen Zuseher das «heute-journal», der Marktanteil wuchs von 11,9 auf 15,3 Prozent. Bei den jungen Menschen ging es von fünf auf viereinhalb Prozent Marktanteil, ehe «Lewis» um 22.00 Uhr nur noch 4,1 Prozent holte. Die Krimi-Reihe erreichte 2,75 Millionen Zuseher und akzeptable 11,6 Prozent Marktanteil.

2,80 Millionen Menschen ließen sich von RTL und «Baymax – Riesiges Robohabohu» unterhalten. Bei den jungen Zuschauern standen zwar „nur“ 14,1 Prozent auf dem Papier, aber der Film wurde mit 1,64 Millionen Zusehern Sieger in der Primetime. Im Anschluss blieben noch 1,42 Millionen Menschen bei «Spiegel TV» dran, bei den Umworbenen fuhr man 8,6 Prozent Marktanteil ein.

Sat.1 erreichte 2,52 Millionen Menschen mit «The Voice Kids». 1,32 Millionen junge Zuschauer brachten den vierten Platz in der Primetime, der Marktanteil lag bei guten 12,4 Prozent. Etwas besser lief es für VOX und «Kitchen Impossible», das auf zwei Millionen Zuschauer kam. Mit 1,34 Millionen 14- bis 49-Jährigen war der dritte Platz sicher, der Marktanteil belief sich auf tolle 13,4 Prozent.

«Bridge of Spies – Der Unterhändler» brachte ProSieben 2,28 Millionen Fernsehzuschauer, wovon 1,06 Millionen zu den Werberelevanten gehörten. Der Zielgruppen-Marktanteil lag bei enttäuschenden 9,9 Prozent. Die zwei Spielfilme «Eclipse – Biss zum Abendrot» und «The Thing» brachten RTL II 5,5 und 6,5 Prozent bei den Umworbenen, insgesamt schalteten 0,77 und 0,59 Millionen Menschen ein.

Bei kabel eins fuhr man jeweils 3,2 Prozent in der Zielgruppe ein. Zunächst holten «Die spektakulärsten Kriminalfälle» 0,77 Millionen Zuseher, danach entschieden sich 0,55 Millionen Menschen für «Abenteuer Leben am Sonntag».

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/99900
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelWas ist los im Netz?nächster Artikel«Polizeiruf 110» legt leicht zu
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
TENNIS Agnieszka Radwanska beendet erfolgreiche Karriere: https://t.co/zVC5a3KlaU #SkyTennis https://t.co/mC0rnMd8h6
Christoph Metzelder
RT @TuSHaltern: Die #U19 setzte sich beim SV Schermbeck deutlich mit 7:0 durch und steht damit ebenfalls im Finale ?? #Talentschmiede #Krei?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung