Primetime-Check

Freitag, 16. Februar 2018

von

Wie viele Menschen sahen «Big Bounce» auf RTL? Auf welche Quote kam «Genial daneben»? Wer entschied sich für Krimis im Zweiten. Alle Zahlen der acht großen Sender gibt’s im Primetime-Check.

Die meisten Zuschauer am Freitagabend unterhielt «Der Staatsanwalt» im ZDF. Eine neue Ausgabe der Krimiserie bescherte dem Zweiten 6,17 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und 19,0 Prozent Gesamtmarktanteil. Auch beim jungen Publikum schnitt der Krimi mit 8,9 Prozent gut ab. Danach hielt eine neue Folge «SOKO Leipzig» 18,3 Prozent aller und 9,0 Prozent der jungen Fernsehenden, ehe das «heute-journal» 16,1 und 9,3 Prozent informierte. Die «heute-show» belustigte schließlich noch insgesamt 18,7 Prozent und 14,3 Prozent des jungen Publikums.

RTL lag unterdessen in der Altersgruppe zwischen 14 und 49 Jahren ganz vorne. Dort standen mit «Big Bounce - Die Trampolin Show» 15,1 Prozent zu Buche, die in insgesamt 2,64 Millionen Interessenten enthalten waren. Der Gesamtmarktanteil der Sportshow belief sich auf 8,3 Prozent. Die neue Spielshow «Kopfgeld» kam danach auf weniger berauschende 1,53 Millionen Zuseher mit Marktanteilen von insgesamt 6,8 Prozent und 11,6 Prozent der klassischen Zielgruppe. Das Erste vertraute am Freitag zunächst auf «St. Josef am Berg: Berge auf Probe». Die Heimatkomödie lockte 3,95 Millionen Zuschauer ab Drei an und generierte damit ordentliche 12,2 Prozent Gesamtmarktanteil sowie magere 4,6 Prozent. Im Anschluss brachten die «Tagesthemen» 11,4 Prozent aller und 5,0 Prozent der Jüngeren auf den neusten Stand, ehe die Wiederholung des «Tatort: Operation Hieb» dem öffentlich-rechtlichen Sender noch 11,4 und 4,2 Prozent einbrachte.

Sat.1 sendete zum Primetime-Start «Paul Panzers Comedy Spieleabend», der insgesamt 1,49 Millionen Zuschauer belustigte. Heraus sprangen insgesamt 4,6 Prozent sowie 7,0 Prozent der Werberelevanten. «Genial daneben» steigerte sich danach auf 6,8 und tolle 10,3 Prozent, bevor «Kaya Yanar live - Lustiges Deutschland!» 7,6 und 11,4 Prozent holte. ProSieben strahlte mit «Prometheus - Dunkle Zeichen» einen Spielfilm aus. Der Sci-Fi-Horror gruselte 1,59 Millionen Personen und brachte der roten Sieben so 5,3 Prozent aller und 8,2 Prozent der jungen Zuschauer ein. Ab 22.50 Uhr übernahm «Alien vs. Predator 2» mit ganz schwachen Quoten von 3,9 und 5,7 Prozent.

kabel eins zeigte zunächst eine Wiederholung von «Navy CIS», die auf 3,6 und 4,8 Prozent kam. Danach brachte der Privatsender eine neue Ausgabe von «Navy CIS: New Orleans», die auf noch bescheidenere 3,3 und 4,0 Prozent abgab, ehe «The Mentalist» 3,5 und 3,9 Prozent holte. Auf RTL II stand «2 Fast 2 Furious» auf dem Programm, das insgesamt 4,7 Prozent und herausragende 10,4 Prozent der jungen Zuschauer entgegenflimmerte. Actiongeladen ging es danach mit «S.W.A.T. - Die Spezialeinheit» weiter, das großartige Marktanteile von 6,4 und 11,0 Prozent nach sich zog. Auf VOX liefen zunächst zwei neue Folgen von «Chicago Fire». Zur ersten Folge waren 0,97 Millionen Fernsehende mit von der Partie, was schwachen 3,1 und 4,9 Prozent entsprach. Die spätere Ausgabe generierte 3,1 und 4,7 Prozent. Schließlich löste «Chicago Med» sein Schwesterformat ab und verbuchte 3,7 und 5,2 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/99112
Finde ich...
super
schade
87 %
13 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelInklusive Cross-Over: «Murder» kehrt zurücknächster ArtikelLiebe in Zeiten von Multimedia
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung