TV-News

Neues Verwertungsmodell: VOX gibt «Liar» vor TV-Premiere an TV Now

von

Die sechsteilige britische Serie wird ab März im linearen Fernsehen laufen. Alle Folgen wird man am Stück auch bei TV Now sehen dürfen.

Ab Mitte März können sich die VOX-Zuschauer auf die neue, fesselnde Dramaserie «Liar» mit Golden Globe-Gewinnerin Joanne Froggatt («Downton Abbey») freuen. In der hochkarätigen britischen Serie geht es um einen Vergewaltigungsvorwurf – ein Thema, das im Zuge der ‚Me Too‘-Debatte gerade sehr aktuell ist. Um der veränderten Mediennutzung vor allem bei internationalen Serien Rechnung zu tragen und noch mehr Flexibilität beim Konsum unserer ausgewählten Programm zu bieten, haben unsere onlineaffinen VOX-Zuschauer im Rahmen der exklusiven Preview bei TV NOW nun erstmals auch schon vor der linearen Ausstrahlung die Möglichkeit, die komplette Serie zu streamen.“
Hauke Bartel, Head of Fiction VOX
Es ist ein neues Modell der Verwertung von US-Ware, das die RTL-Gruppe mit der britischen Serie «Liar» testet. Privatsender VOX wird das Format am Mittwoch, 14. März 2018 ab 21.15 Uhr starten – und somit immer nach der Serie «Gone» zeigen. In der sechsteiligen Serie „kreieren die Brüder und Serienschöpfer Harry und Jack Williams («The Missing») ein Geflecht aus Lügen, Geheimnissen und Intrigen. Produziert wurde die Drama-Serie, die in Deutschland von SquareOne Entertainment lizenziert wird, von Two Brother Pictures in Zusammenarbeit mit dem US-Sender Sundance TV sowie dem britischen Fernsehsender ITV. Dort erreichte die Pilotfolge im September 2017 mit insgesamt 5,3 Millionen Zuschauern den erfolgreichsten Start einer Drama-Serie des vergangenen Jahres.

Neu ist: Die komplette Staffel wird bereits ab dem 21. Februar beim Abruf-Dienst TV Now zur Verfügung stehen. Dazu sagt Robert Dube, Leiter Commercial Management Video-on-Demand, RTL interactive: „Unsere Total-Video-Strategie bedeutet für uns, unsere Inhalte überall und jederzeit auf allen relevanten Endgeräten anzubieten. Mit «Liar» geben wir Serienfans die Chance, eine spannende Serie vor TV-Ausstrahlung vollständig bei TV NOW durchzuschauen. Dadurch machen wir gemeinsam mit VOX noch vor dem Start unsers neuen Senders NOW US im Frühjahr einen weiteren Schritt beim Ausbau unseres Streamingangebotes mit attraktiven und exklusiven Inhalten.“

Joanne Froggatt spielt in der Serie die engagierte Lehrerin Laura Nielson, die sich von ihrem langjährigen Freund getrennt hat. Doch Andrew Earlham (Ioan Gruffudd), ein angesehener Arzt, hat es ihr angetan. Doch nach einer Nacht, die für beide vielversprechend beginnt, steht am Morgen der Vorwurf der Vergewaltigung im Raum. Ein Strudel aus Widersprüchen, Zweifeln und Manipulationen beginnt – aber wer von beiden treibt ein falsches Spiel?

Bei TV Now lassen sich zur Zeit auch andere Inhalte schon vor der linearen TV-Preimere abrufen - etwa die jeweils nächsten Folgen von «Cobra 11» oder «Gute Zeiten, schlechte Zeiten».

Kurz-URL: qmde.de/99069
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAXN schnappt sich Sean-Bean-Serienächster Artikel«The Good Place»: Die beste Comedy-Serie, von der ihr nie gehört habt
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Home Free live zu Gast in Hamburg
Home Free - Wenn A-Cappella auf Country trifft... Dann geht?s richtig ab! Zumindest wenn die fünf sympathischen und super talentierten Künstler von... » mehr

Werbung