Primetime-Check

Neujahr 2018

von

Wie lief es für den ersten «Tatort» 2018, RTLs Fernsehranking und die Spielfilme bei ProSieben, kabel eins sowie VOX?

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 55,4%
  • 14-49: 60,3%
7,92 Millionen Menschen sahen sich am Neujahrsabend im Ersten den ersten «Tatort» des neuen Jahres an. Starke 21,4 Prozent Marktanteil wurden insgesamt generiert, bei den Jüngeren waren beeindruckende 14,8 Prozent drin. «Rebecka Martinsson – Weiße Nacht» sank im Anschluss auf 3,40 Millionen Krimifans und solide 11,3 Prozent beziehungsweise magere 4,2 Prozent. Das ZDF hielt um 20.15 Uhr mit dem «Traumschiff» und 6,70 Millionen Interessenten dagegen. 18,1 respektive 12,6 Prozent brachten dem Mainzer Sender stolze Zahlen ein, «Kreuzfahrt ins Glück» schloss mit tollen 17,0 Prozent bei allen und famosen 11,1 Prozent bei den Jüngeren an.

ProSiebens erste Primetime 2018 startete mit der stark geschnittenen Superheldenkomödie «Deadpool». Beeindruckende 2,89 Millionen Filmfans schauten sich dies an, bei den Umworbenen wurden starke 15,1 Prozent ermittelt. «John Wick» lief danach mit 1,69 Millionen und 12,4 Prozent ebenfalls erfolgreich. RTL kam mit «Die schönsten Fernsehmomente» dagegen auf solide 2,53 Millionen und gute 13,1 Prozent. Sat.1 hatte mit «Harry Potter und der Gefangene von Askaban» bei den Werberelevanten ebenfalls Quotenglück (gute 10,1%), beim Gesamtpublikum standen nur maue 1,80 Millionen Fernsehende auf dem Zettel.

kabel eins legte mit «Miss Marple: 16 Uhr 50 ab Paddington» los und erreichte sehr gute 1,52 Millionen Krimifans. «Bei Anruf Mord» folgte danach nur mit mäßigen 0,65 Millionen. Die Umworbenen verhalfen dem Privatsender nur zu mäßigen 4,2 und mageren 2,3 Prozent. Ein «Ghostbusters»-Doppel brachte VOX indes miese 0,92 und schwache 0,79 Millionen Filmfans ab drei Jahren ein sowie magere 4,7 Prozent und mäßige 6,2 Prozent in der Zielgruppe. RTL II wiederum kam ab 20.15 Uhr mit «Die Schöne und das Biest» auf gute 1,20 Millionen und 6,0 Prozent. «Beastly» gab danach auf mäßige 0,63 Millionen und akzeptable 5,0 Prozent nach.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/98109
Finde ich...
super
schade
84 %
16 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Loving Vincent» kämpft sich in die Top Tennächster Artikel«Tatort» legt das «Traumschiff» auch dieses Jahr in Ketten
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung