TV-News

BR zeigt «Das Institut» zunächst online

von

Ins Fernsehen kommt die Culture-Clash-Serie erst im nächsten Jahr, dafür sind ab sofort alle Folgen in der Mediathek verfügbar.

Das fiktive Land Kisbekistan ist Schauplatz einer neuen Serie, die im Auftrag des BR und NDR entstanden ist. Sie hört auf den Namen «Das Institut – Oase des Scheiterns» und erzählt von einem Land, das von Briten, Sowjets und Mudschaheddin zerstört wurde und nun mit zahlreichen Problemen zu kämpfen hat. Aber das ist noch nicht alles: das Institut für deutsche Sprache und Kultur will das Deutsche verbreiten – mit Grammatiktafeln, Neuschwanstein-Poster und Goethe-Büsten. Sechs Kulturkrieger schlagen sich hier durch den lebensgefährlichen Alltag und treten mal in interkulturelle Fettnäpfchen, mal in sowjetische Landminen.

Regie führen Lutz Heineking jr. und Markus Sehr, Idee und Buch stammen von Robert Löhr. In Hauptrollen der Culture-Clash-Serie sind unter anderem Christina Große, Rainer Reiners, Swetlana Schönfeld, Robert Stadlober, Omar El-Saeidi, Nadja Bobyleva zu sehen.

Die acht Folgen, die jeweils eine Länge von 27 Minuten aufweisen, sind ab sofort komplett in der BR Mediathek zu sehen. Ins Fernsehen schafft es die Serie dagegen erst im kommenden Jahr, wobei die ersten beiden Folgen am 3. Januar um 22 Uhr zu sehen sein werden. Ab dem 4. Januar laufen die übrigen Episoden immer donnerstags gegen 22.45 Uhr.


Kurz-URL: qmde.de/97777
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSiebenSat.1 an Silvester: Die Archive werden geöffnetnächster Artikel«Eifelpraxis»-Finale schiebt sich vor Bundesliga
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley gibt 2020 zwei Konzerte in Deutschland
Brad Paisley kehrt im Juli 2020 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Brad Paisley ist einer der tatsächlichen Superstars der Country Music. U... » mehr

Werbung