TV-News

Sat.1 hat Termin für Schul-Serie

von

Somit ist aber auch klar: Nicht in ganz Deutschland wird man das Format sehen können. Wieso?

Sat.1 experimentiert in diesen Tagen an seiner Scripted Reality-Schiene. Schon seit Kurzem bekommt das recht erfolgreiche «Klinik am Südring»  mehr Sendezeit. Es läuft jetzt 90-minütig zwischen 16 und 17.30 Uhr. Die halbstündigen Formate um 17 Uhr, etwa «Schicksale» oder «Verdächtig» sind erstmal verschwunden.

Für 17.30 Uhr hat man zudem ab Mitte Oktober etwas Neues in petto - und das überrascht ein bisschen. Auf diesem Sendeplatz, auf dem bisher «Schicksale» läuft, gibt es in einigen Bundesländern weiterhin regionale Nachrichten zu sehen. Die von Sat.1 schon im Sommer angekündigte Schul-Serie «Meine Klasse - Voll das Leben»  kann also nicht flächendeckend verfolgt werden.

Details über den Inhalt hat Sat.1 übrigens noch nicht preisgegeben. Auch ist ungeklärt, wie viele Folgen der Privatsender von dem Neustart senden möchte. Übrigens - schon 2016, kurz vor Weihnachten, zeigte Sat.1 am Vorabend Bilder aus Schulen. Damals in «Verdächtig - Einsatz auf dem Schulhof» . 6,6 und 8,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sahen damals die beiden um 17 Uhr gezeigten Folgen.

Kurz-URL: qmde.de/96160
Finde ich...
super
schade
47 %
53 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Me, Myself & I»: Dreimal Ichnächster ArtikelSchafft die ‚Opfercouch‘ ab!
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung