Primetime-Check

Mittwoch, 3. Mai 2017

von   |  1 Kommentar

Wie schnitt «Die 25» bei RTL ab und wie lief es für den Krimiabend bei VOX? Unser Primetime-Überblick verrät es.

Tagesmarktanteile der Vollprogramme

  • Ab drei Jahren: 53%
  • 14-49: 58%
Mit dem Drama «Toter Winkel» stellte Das Erste die erfolgreichste Sendung auf dem 20.15-Uhr-Slot: 4,17 Millionen Gesamtzuschauer wurden verbucht, der Lohn war eine sehr gute Sehbeteiligung von 13,7 Prozent. «Plusminus» stürzte im Anschluss auf 2,36 Millionen und magere 8,5 Prozent. Die 14- bis 49-Jährigen waren zu tollen 8,8 und schwachen 4,8 Prozent mit an Bord. Das ZDF hielt mit «Der Kommissar und das Meer» dagegen. Der Krimi erreichte 4,07 Millionen Interessenten und gute 13,4 Prozent Marktanteil beim Publikum ab drei Jahren. Die Jüngeren sorgten für mäßige 4,8 Prozent. Das «heute-journal» folgte mit 13,1 und 5,4 Prozent.

RTL sprach mit «Die 25» 2,29 Millionen Menschen an, «stern TV» folgte mit 1,80 Millionen. Die Umworbenen waren zu mäßigen 11,8 und zu guten 13,3 Prozent mit von der Partie. «Das große Backen – Promispezial» überzeugte bei Sat.1 unterdessen mit soliden 2,15 Millionen TV-Nutzern ab drei Jahren und guten 9,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. «Top Ten! Der Geschmacks-Countdown» schloss mit 1,46 Millionen und sehr guten 11,3 Prozent an.

«Rizzoli & Isles» bescherte VOX indes 2,00 Millionen Krimifans und sehr gute 7,5 Prozent, ehe «Ransom» gute 1,59 Millionen Zuschauer und mäßige 5,4 Prozent generierte. «Motive» beendete die VOX-Primetime mit 1,19 Millionen und 5,8 Prozent. ProSieben lockte mit zwei Folgen von «Grey's Anatomy» 1,33 und 1,42 Millionen Serienfreunde zu sich, bei den Umworbenen wurden akzeptable 9,7 und 9,8 Prozent generiert. «Supergirl» folgte ab 22.10 Uhr mit miesen 0,69 Millionen und 6,3 Prozent. Bei kabel eins war Mittwoch Komödienzeit: «Klick!» erreichte 0,96 Millionen Fernsehfreunde, «Der Ja-Sager» 0,52 Millionen. Die Werberelevanten sorgten für tolle 6,5 und 6,8 Prozent Marktanteil. RTL II zeigte wiederum zwei «Teenie-Mütter»-Folgen, die 0,81 und 1,01 Millionen Neugierige erreichten, gefolgt von «Wunschkinder» mit 0,73 Millionen. Auf dem Zielgruppenzettel standen akzeptable 5,2, gute 6,3 und erneut 5,2 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/92880
Finde ich...
super
schade
70 %
30 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStaffelbestwerte für Sat.1-Kochennächster ArtikelARD-Drama gewinnt in der Primetime
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
tommy.sträubchen
04.05.2017 09:06 Uhr 1
Hallihallo könntet wenn ihr mal Zeit habt ein Quotencheck von Autopsie Mysteriöse Todesfälle machen? Dienstags und Mittwochs kommen ja mehrere Folgen...wäre euch sehr Dankbar

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung