Quotennews

Neue Rekorde für «Quizduell», halbwegs passable Werte für Kerber-Erfolg

von   |  2 Kommentare

Nicht bei One, sondern im Ersten feierte die deutsche Tennis-Queen ihren Einzug ins WTA-Halbfinale.

Sie machte kurzen Prozess: Angelique Kerber brauchte nur rund eine Stunde, um den nächsten Sieg beim WTA-Finale einzuziehen – für das Halbfinale war sie ohnehin schon vorzeitig qualifiziert. Ihr Spiel lief am Donnerstag ab 13.35 Uhr im Ersten, zwei Tage zuvor hatte der Sender die Übertragung eines Matches der Nummer 1 der Damen-Weltrangliste noch zum digitalen One verbannt. Im Ersten waren die Quoten nun gar nicht mal so übel. 7,7 Prozent wurden insgesamt generiert, 0,69 Millionen Leute schauten zu. Nur beim jungen Publikum tat der Anblick ein bisschen weh: Mehr als 2,3 Prozent kamen bei den 14- bis 49-Jährigen nicht zusammen.

Grund zur Freude hatte Das Erste aber am Vorabend, wo das «Quizduell»  einen neuen Reichweitenrekord aufstellte. Das Format mit Jörg Pilawa kam diesmal auf 2,53 Millionen Zuschauer – die extra ausgewiesene Schlusssequenz, die rund drei Minuten dauerte, landete gar bei 2,73 Millionen. Der Großteil der Episode generierte im Schnitt 13,8 Prozent insgesamt und 7,9 Prozent bei den Jungen – durchaus passable Werte für den Kanal.

Ab 18.50 Uhr schlug sich dann auch «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte» gut. Zwar fiel man wieder in die Einstelligkeit, holte für Senderplatzverhältnisse aber erfreuliche 9,7 Prozent. 2,38 Millionen Menschen sahen die Erfurter Klinikgeschichten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/89019
Finde ich...
super
schade
80 %
20 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ruhrpottwache» legt deutlich zunächster ArtikelRückkehr zum normalen «Neo Magazin Royale» bringt Quotenverlust
Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
Sentinel2003
28.10.2016 11:24 Uhr 1
....tja. leider nur eine sehr mässige Quote für Angie!! Wer sieht denn auch schon mitten in der Woche, Donnerstags am frühen Nachmittag Tennis??
Traber
28.10.2016 13:02 Uhr 2
Nächste Runde hatte Angelique Kerber zu diesem Zeitpunkt doch schon erreicht.
Spannung also raus.
Morgen wird's interessanter.

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung