Quotennews

«In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte» legt zu

von

Am Nachmittag durfte sich Das Erste zudem erneut über stolze «Sturm der Liebe»-Quoten freuen. Sowie über einen neuen «Rote Rosen»-Bestwert.

Am Donnerstag bestückte Das Erste seinen Vorabend mit der nunmehr 18. Folge der Krankenhausserie «In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte»  – und fuhr damit unerwartet gut. Bei einer Reichweite von 1,81 Millionen Menschen standen ab 18.50 Uhr akzeptable 9,9 Prozent Marktanteil auf dem Konto. Dies ist der beste Wert seit der am 5. Februar ausgestrahlten dritten Episode der Serie. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es besser als während der Folgen vier bis 17: 0,28 Millionen Serienfreunde führten zu duldbaren 4,8 Prozent Marktanteil.

Im direkten Vorfeld fand auch das Vorabendquiz «Gefragt – gejagt»  Anklang. 1,38 Millionen Ratefüchse bedeuteten 10,4 Prozent Marktanteil bei allen, während bei den Jüngeren 0,25 Millionen angelockt wurden. Dies führte zu erfreulichen 6,2 Prozent Marktanteil.

Am Nachmittag schlug sich «Sturm der Liebe»  unterdessen einmal mehr herausragend. 2,10 Millionen Fernsehende ab drei Jahren und 0,31 Millionen 14- bis 49-Jährige resultierten ab 15.05 Uhr in stolze 23,8 und 11,2 Prozent Marktanteil. Noch besser sah es aber ab 14.10 Uhr aus: «Rote Rosen»  schrieb bei den 14- bis 49-Jährigen einen neuen Rekord und ergatterte hervorragende 12,8 Prozent. Besser lief es noch nie in dieser Altersgruppe. Insgesamt standen diesen Donnerstag 21,5 Prozent auf dem Konto – der zweitbeste Wert aller Zeiten. Am 15. Juli 2014 sah es zwar noch besser aus, die damals errungenen 24,8 Prozent kamen aber auch dank des zuvor gezeigten Empfangs der Fußballweltmeister zustande.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/78812
Finde ich...
super
schade
94 %
6 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bares für Rares» kämpft ums Überlebennächster ArtikelRTL: Der Dschungel-Sommer geht «Promi Big Brother» aus dem Weg

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung