Einspielergebnisse

«Der Hobbit» gewinnt die Schlacht um Platz eins

von

Der Film von Peter Jackson wird zum erfolgreichsten Neustart des Jahres. In den USA lässt Katniss Everdeen Moses an die Spitze ziehen.

«Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere» hat mehrfachen Grund zur Freude. Zum einen sicherte sich der Neustart umgehend den Spitzenplatz in den Kinocharts, zum Anderen darf sich der Film von Peter Jackson über den Titel des erfolgreichsten Filmstarts des Jahres freuen. Am Eröffnungswochenende pilgerten 1,3 Millionen Kinobesucher in den Film. Die deutschen Kinos generierten somit einen Umsatz von zirka 14 Millionen Euro. Auf den zweiten Rang ist «Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1» abgerutscht. Jennifer Lawrence lockte noch 220.000 Besucher in die Kinos, die rund 1,9 Millionen Euro an den Kinokassen ließen, damit knackt der Film als zweiter Titel in diesem Jahr die drei-Millionen-Zuschauer-Marke. Mit einem Umsatz von 1,6 Millionen Euro sicherte sich «Paddington» den dritten Rang. Insgesamt besuchten noch 250.000 Fans des Bären die Kinos.

Unterdessen rangieren «Die Pinguine aus Madagascar» auf dem vierten Platz, am vergangen Wochenende strömten noch knapp 180.000 Besucher ins Kino und bezahlten insgesamt 1,6 Millionen Euro für Eintrittskarten. Auf dem fünften Platz findet sich mit «Alles ist Liebe» der erste deutsche Film in den Kinocharts. Für die Ensemble-Romanze mit Nora Tschirner interessierten sich knapp 75.000 Kinogänger. Die Kassenschalter verzeichneten somit einen Umsatz von 610.000 Euro.

In den USA mussten die «Tribute von Panem» ebenfalls einen Platz hergeben. Die neue Nummer eins ist «Exodus: Götter und Könige» mit Christian Bale. Der Sandalenfilm nahm am Eröffnungswochenende 24,5 Millionen US-Dollar ein. «Mockingjay Teil 1» nahm immerhin noch 13,2 Millionen Euro ein und verbesserte somit das US-Ergebnis auf 277,4 Millionen Dollar in drei Wochen. Den dritten Platz sicherten sich «Die Pinguine aus Madagascar». Der Animationsfilm spielte noch einmal 7,3 Millionen US-Dollar ein.

Kurz-URL: qmde.de/75119
Finde ich...
super
schade
77 %
23 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNBC gibt Plan für die Midseason bekanntnächster ArtikelKai Sturm: „Themen vielseitig und sehr tiefgehend zu behandeln“

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Hamburger Konzert von Chase Rice verlegt
Das Chase Rice Konzert in Hamburg muss verlegt werden. Nach seiner erfolgreichen Teilnahme an der Country2Country-Tournee in Großbritannien und Irl... » mehr

Werbung