Quotennews

«Extrem schwer» bleibt extrem stark

von

Auch die dritte Folge der Abspeck-Doku, die Übergewichtige ein ganzes Jahr begleitet, lief bei RTL II am Mittwochabend richtig gut.

Dieser Mittwoch macht den Verantwortlichen von RTL II viel Spaß: Zwar musste die neue Abspeck-Doku «Extrem schwer» gegenüber der Vorwoche ein paar Federn lassen, sie hielt sich mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 7,9 Prozent weiter aber klar oberhalb des Senderschnitts. Das Format, das weltweit erfolgreich ist (in Amerika als «Extrem Makeover: Weight Loss» läuft), generierte zur besten Sendezeit im Schnitt 1,45 Millionen Zuschauer. Auch die im Gesamtmarkt generierten 4,8 Prozent Marktanteil sind ein klar überdurchschnittlicher Wert.

Gewohnt stark zeigte sich nach 22.30 Uhr dann auch die Doku «Autopsie» , die mit zwei Folgen am Stück jeweils 7,9 Prozent Marktanteil holte. 0,93 und 0,75 Millionen Menschen sahen insgesamt zu.

Wenig Neues gab es derweil vom Vorabend: Dort ziehen die Soaps «Köln 50667»  und «Berlin – Tag & Nacht»  weiter routiniert ihre Bahnen. Am Mittwoch reichte es für das in Köln angesiedelte Format zu 13,1 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen und gesamt 1,09 Millionen Zuschauern, die Berliner WG interessierte 1,36 Millionen Menschen insgesamt. In der Zielgruppe kamen so 11,9 Prozent Marktanteil zusammen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/67622
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel0:5: Leverkusen verliert auch Quotenrennennächster ArtikelBye, bye: Negativrekorde beim «Fashion Hero»-Finale

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung