Primetime-Check

Sonntag, 13. Oktober 2013

von

Wie erfolgreich war «Günther Jauch» am Sonntagabend? Punktete die neue Kocharena bei VOX?

8,59 Millionen Menschen verfolgten am Sonntagabend um 20.15 Uhr den «Polizeiruf 110» mit der Folge "Der verlorene Sohn", die auf 24,7 Prozent Marktanteil kam. Mit 2,60 Millionen 14- bis 49-Jährigen fuhr man gute 18,6 Prozent Marktanteil ein. Danach sorgte Günther Jauch mit seiner gleichnamigen Talkshow noch für starke 20,0 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum, immerhin wurde die Sendung von 5,55 Millionen Menschen gesehen. Bei den jungen Leuten fuhr man 8,1 Prozent Marktanteil ein. Bessere Werte holte die Sendung in dieser Staffel nur nach dem TV-Duell und der Bundestagswahl.

Das ZDF punktete zur besten Sendezeit mit «Wir haben gar kein' Trauschein», der Spielfilm holte 5,13 Millionen und 14,7 Prozent Marktanteil. Mit 0,82 Millionen jungen Leuten holte man magere 5,8 Prozent. Das «heute-journal» sorgte für 4,90 Millionen und 15,5 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen schalteten 7,9 Prozent Marktanteil ein. Um 22.00 Uhr debütierte der Krimi «Sebastian Bergman - Spuren des Todes» vor 2,92 Millionen Zusehern. Mit Marktanteilen von 13,1 bei allen und 7,2 Prozent bei den jungen Menschen kann man sehr zufrieden sein.

Erfolgreich war RTL mit «Green Lantern», denn der US-Spielfilm holte 3,24 Millionen Zushcuaer und 17,1 Prozent in der Zielgruppe. Mit dem «Spiegel TV Magazin» ging es ab 22.25 Uhr auf 1,85 Millionen und 13,2 Prozent bei den Werberelevanten. ProSieben wiederholte «The Social Network», der Facebook-Film generierte 2,01 Millionen Zuseher und 12,7 Prozent bei den jungen Leuten. Um 22.45 Uhr blieben noch 1,28 Millionen für «Blitz» dran, bei den Werberelevanten ergatterte man 15,4 Prozent.

Sat.1 strahlte neue Episoden von «Navy CIS» (3,75 Millionen) und «Navy CIS: L.A» (2,94 Millionen) aus, die Formate kamen auf 10,8 und neun Prozent, bei den Werberelevanten ergatterten die Formate 14,2 sowie 11,7 Prozent. Schließlich sorgte «Homeland» noch für 9,9 Prozent bei den jungen Leuten. «Grill den Henssler - die neue Kocharena» brachte VOX 1,86 Millionen Fernsehzuschauer ab drei Jahren, bei den jungen Leuten wurden gute 7,5 Prozent Marktanteil eingefahren.

Wenig erfolgreich war «Mein Revier - Ordnungshüter räumen auf» bei kabel eins mit vier Prozent bei den jungen Menschen, die Gesamtreichweite lag bei 0,86 Millionen. «Abenteuer Leben» sorgte für 0,53 Millionen Fernsehzuschauer und 5,3 Prozent Marktanteil. Recht erfolgreich verlief der Abend für RTL II, denn die Spielfilme «Das Leben des Brian» (1,25 Millionen) und «Die Ritter der Kokosnuss» (0,88 Millionen) holten bei den Werberelevanten gute 6,9 respektive 8,1 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/66722
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelTiefstwert für «Homeland»nächster Artikel«Green Lantern» gewinnt Spielfilmduell

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung