US-Quoten

«The Good Wife» zum Staffelfinale leicht stärker

von

Im Vergleich zur Vorwoche konnte man rund 200.000 Zuschauer hinzugewinnen und kam insgesamt wieder über neun Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe lief es aber eher dürftig.

Quotenübersicht

  1. CBS: 9,59 Millionen (5% 18-49)
  2. ABC: 5,72 Millionen (4% 18-49)
  3. NBC: 4,13 Millionen (3% 18-49)
  4. FOX: 3,59 Millionen (5% 18-49)
Insgesamt erreichte die neue und vorerst letzte Folge von «The Good Wife» 9,01 Millionen Zuschauer. Damit verbesserte man sich leicht. Letzte Woche waren 8,88 Millionen Menschen dabei. In der Zielgruppe verharrte man allerdings bei mageren vier Prozent. Auch «The Mentalist» schaffte es im Anschluss nicht über vier Prozent. Insgesamt sahen 8,69 Millionen Menschen das neue Abenteuer um Patrick Jane. In den Abend gestartet war CBS mit dem Nachrichtenmagazin «60 Minutes». Dieses begeisterte 11,56 Millionen Zuschauer und fünf Prozent in der Zielgruppe. «The Amazing Race» sahen ab 20:00 Uhr 9,09 Millionen und sechs Prozent.

Ab 19:00 Uhr zeigte FOX zunächst eine Wiederholung von «The Simpsons» sowie eine neue Folge «The Cleveland Show» (2,10 Millionen bzw. 2,63 Millionen sahen zu), ehe ab 20:00 Uhr «The Simpsons» mit einer neuen Episode auf Sendung gingen. Vor zwei Wochen erreichte die letzte neue Episode 4,11 Millionen Zuschauer; in dieser Woche konnte man leicht hinzugewinnen und kam auf 4,48 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe waren gute sechs Prozent dabei. Danach ging eine neue Folge «Bob’s Burgers» ins Rennen und begeisterte noch 3,49 Millionen (5%). «Family Guy» und «American Dad» präsentierten sich im Anschluss wieder etwas stärker. Hier reichte es für 4,90 Millionen bzw. 3,97 Millionen Zuschauer. In der Zielgruppe wurden zunächst gute sieben Prozent, später passable fünf Prozent erreicht..

ABC ging zunächst mit der Clipshow «America’s Funniest Home Videos» auf Zuschauerfang. Das gelang nur bedingt: 6,43 Millionen schauten zu. Zur Zielgruppe gehörten fünf Prozent. Im Anschluss daran konnte die Serie «Once Upon a Time» die Werte der Vorwoche bestätigen und erreichte 7,04 Millionen Zuschauer und sechs Prozent. Das waren die besten Werte des ABC-Abends. «Revenge» kam im Anschluss auf noch 5,93 Millionen und vier Prozent. «Red Widow» schloss den Abend mit 3,52 Millionen und miesen zwei Prozent ab.

NBC zeigte am Sonntag wie gewohnt eine Wiederholung von «The Voice». Damit ließ sich nicht viel holen: 3,28 Millionen Zuschauer schalteten ein. In der Zielgruppe reichte das für drei Prozent. Eine neue Ausgabe von «All Star Celebrity Apprentice» steigerte sich im Anschluss leicht und kam auf 4,99 Millionen und vier Prozent. Der kleine Sender CW setzte am Sonntag auf ein lokales Programm, dessen Quoten nicht erfasst werden.

Kurz-URL: qmde.de/63497
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Alles was zählt»: Neuer Schauspieler, neue Sportartnächster ArtikelWie stark muss sich «Revolution» ändern?

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

The BossHoss bei I Can See Your Voice
Nächste Runde für den musikalischen Ratespaß: The BossHoss bei "I Can See Your Voice". Wer ist ein Supersänger und wer schwindelt, dass sich die Ba... » mehr

Werbung