US-Fernsehen

Darsteller für neue Lorre-Sitcom gefunden

von

In der neuen Serie des «The Big Bang Theory»-Machers gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten aus «Breaking Bad» und «Scary Movie».

CBS hat die Hauptdarsteller für den Piloten zu «Mom» , seiner vierten Sitcom des schwer gefragten Fernsehproduzenten Chuck Lorre gefunden. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Schauspielerin Anna Faris, die vor allem aus den ersten vier Teilen der «Scary Movie»-Reihe und Sacha Baron Cohens «Der Diktator»  bekannt ist. Faris spielt eine frisch geschiedene, alleinerziehende Mutter und Ex-Trinkerin namens Christy.

Die männliche Hauptrolle ging an Nate Corddry («Harry's Law»), der Christys Boss verkörpert, einen verheirateten Restaurantmanager, der mit seinem guten Aussehen besticht. Matt Jones («Breaking Bad») wurde für die Rolle von Christys Ex-Mann engagiert, Spencer Daniels (aus J. J. Abrams' «Star Trek»-Reboot) übernimmt den Part des festen Freundes von Christys Tochter Violet.

Emmy-Preisträgerin Allison Janney («The West Wing») spielt zu guter Letzt die Wurzel allen Unglücks in Christys Leben, ihre vollkommen unfähige Mutter, die auch weit über Christys Kindheitstage hinaus für Ärger sorgt.

Kurz-URL: qmde.de/62037
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Realität trägt seltsame Früchtenächster ArtikelJörg Pilawa feiert 50 Jahre ZDF

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung