US-Fernsehen

Sean Hayes dreht neue Sitcom für NBC

von

Der «Will & Grace»-Star wirkt an der Comedy über ein Vater-Tochter-Gespann auch als Produzent mit.

Sean Hayes ist momentan wieder groß im Geschäft: Der «Will & Grace»-Publikumsliebling produziert derzeit die unkonventionelle NBC-Märchenserie «Grimm» sowie die Comedyserien «Hot in Cleveland» und «The Soul Man». Außerdem übernimmt er eine Rolle in der Musical-Dramedy «Smash» und verkaufte erst kürzlich ein Gameshow-Konzept an NBC (mehr dazu). Nun gesellt sich auch eine (noch titellose) neue Sitcom zu seinem Portfolio dazu.

Wie Deadline Hollywood vermeldet, arbeitet NBC derzeit an einer neuen Sitcom von Victor Fresco («My Name is Earl»), für deren Hauptrolle sich Hayes verpflichten ließ. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Todd Milliner wird Hayes zudem für die Produktion der Serie verantwortlich sein. Im Mittelpunkt des Formats steht ein Vater, der sich mit seiner frisch bei ihm eingezogenen 14-jährigen Tochter und seinem temperamentvollen Boss herumschlagen muss.

NBC-Präsident Bob Greenblatt freut sich: „Sean ist ein Freund von uns und es wurde Zeit, dass er endlich wieder die Hauptrolle in einer Comedy übernimmt.“ Todd Milliner stimmt zu: „Es ist toll, Sean im Büro zu haben, aber er ist eindeutig ein Sitcom-Star.“

Kurz-URL: qmde.de/61074
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 bekommt «Promiboxen»nächster ArtikelChristine Theiss kickt weiter in Sat.1

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Brad Paisley feiert erfolgreiche Deutschland-Premiere in Berlin
Fans feierten den ersten Deutschland-Auftritt von Brad Paisley. Country-Star Brad Paisley hat im Rahmen seiner aktuellen Tournee erstmals einen von... » mehr

Werbung