Quotennews

Romantikkomödie schlägt Sci-Fi-Blockbuster

von
Jason Segels «Nie wieder Sex mit der Ex»  führte RTL beim Blockbuster-Duell am Sonntagabend zum Sieg gegen «Star Trek»  auf ProSieben.

Das sonntägliche Blockbuster-Duell zwischen ProSieben und RTL gewann diese Woche der Kölner Sender. Die Romantikkomödie «Nie wieder Sex mit der Ex» verfolgten ab 20.15 Uhr 3,24 Millionen Fernsehende. Der von Hauptdarsteller Jason Segel mitverfasste US-Kinohit erzielte insgesamt weit unterdurchschnittliche 9,5 Prozent Marktanteil, was dennoch genügte, um ProSieben auszustechen. In der Zielgruppe erwies sich die Judd-Apatow-Produktion als deutlich gefragter und kam auf eine Reichweite von 2,55 Millionen und eine Sehbeteiligung von respektablen 17,8 Prozent.

J. J. Abrams Reboot des «Star Trek»-Franchises holte im Gegenprogramm 2,84 Millionen Sci-Fi-Fans vor die Bildschirme. 2,03 Millionen werberelevante Zuschauer bedeuteten einen Zielgruppenmarktanteil von 14,6 Prozent, insgesamt erzielte der Blockbuster auf ProSieben 8,6 Prozent.

Ab 22.45 Uhr kam die Erstausstrahlung der Videospielverfilmung «Tekken»  noch auf 1,06 Millionen 14- bis 49-Jährige und überraschende 16,0 Prozent Marktanteil. Damit hatte ProSieben im Duell mit RTL am späteren Abend zumindest bei den Umworbenen die Nase vorn. Insgesamt verfolgten 1,43 Millionen Fernsehende den Martial-Arts-Film

Das «Spiegel TV Magazin»  auf RTL sprach ab 22.15 Uhr hingegen 2,12 Millionen Wissbegierige an, darunter 1,54 Millionen junge Zuschauer. Dies resultierte in 8,4 beziehungsweise 13,8 Prozent Marktanteil. Die Reportage «Das schwimmende Klassenzimmer – Abenteuer Atlantik» über 30 Zehntklässler, die ein halbes Jahr an Deck eines Dreimasters verbringen, erzielte ab 23 Uhr 5,6 Prozent bei allen und 7,8 Prozent bei den Umworbenen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/57095
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 3. Juni 2012nächster ArtikelSat.1: Ein Sender auf Selbstfindungskurs

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Wade Bowen im Hamburger Nochtspeicher
Junge, komm bald wieder! Es ist ein lauer Sommerabend in der Hansestadt Hamburg, auf den Straßen herrscht ausgelassene Stimmung. Wie jedes Wochenen... » mehr

Werbung