TV-News

Kai Pflaume moderiert «Dalli Dalli»

von
Wie der Moderator in der „Bild am Sonntag“ bekannt gab, will er sich mit der Neuauflage des Showklassikers versuchen. Pflaume scheint damit endgültig bei der ARD angekommen.

Der Show-Klassiker «Dalli Dalli» erhält in diesem Jahr eine Neuauflage. Wie bekannt wurde, übernimmt Kai Pflaume die Sendung im NDR Fernsehen. Das teilte der Moderator der „Bild am Sonntag“ mit. „Ich kann hoch springen, aber entscheidend ist die Kondition, um oft springen zu können“, sagte Kai Pflaume über die Moderationsaufgabe bei «Dalli Dalli». Am Konzept des Fernseh-Klassikers bastelt man allerdings noch. „Die Sprünge, der Schnellzeichner oder die Schnellrate-Runde – welche der klassischen Elemente auch in der neuen Show stattfinden, entscheiden wir in den kommenden Wochen“, erzählte Pflaume.

Eine gute Mischung aus Tradition und Moderne soll es werden, was gleichzeitig die Herausforderung für die Neuauflage bedeute. Auch ist noch unklar, wann diese auf Sendung gehen soll. Angepeilt ist der Sommer 2011. Das Original-«Dalli Dalli» hatte Hans Rosenthal zwischen 1971 und 1986 im ZDF moderiert. Durch seinen legendären Luftsprung zum Spruch „Sie sind der Meinung, das war spitze“ sorgte er dafür, dass «Dalli Dalli» in den Köpfen der Menschen verankert blieb. Mitte der 90er versuchte sich das ZDF erstmals eine Neuauflage der Sendung im Nachmittagsprogramm. Das von Andreas Türck moderierte Format wurde aber ein Jahr später beendet.

Mit der Personalie Kai Pflaume hat man beim NDR vielleicht mehr Glück. Pflaume scheint mit der «Dalli Dalli»-Moderation nun gänzlich im öffentlich-rechtlichen Fernsehen angekommen zu sein. Bei Sat.1 nimmt er Abschied, derzeit sind dort keine weiteren Formate geplant. Im Ersten moderiert Kai Pflaume allerdings Anfang Juni bereits die neue Samstagabendshow «Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell». Schon seit Beginn des Jahres ist Pflaume als Nachfolger von Jörg Pilawa im «Star Quiz» für die ARD tätig.

Kurz-URL: qmde.de/49496
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSiebenSat.1 plant Sender für Seniorennächster Artikelkabel eins testet Promi-Heimwerker

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Heute vor 30 Jahren startete der Boykott der Musik von k.d. lang
Am 27 Juni 1990 ist KRVN in Lexington, Nebraska, die erste Radiostation, die k.d. langs Music aus dem Programm nimmt Aktuell ist es in ein aktuelle... » mehr

Werbung